Wanderungen und Radtouren – eine Übersicht

Wandern und Radfahren ist wieder „in“. Dank hervorragend ausgeschilderten Routen und GPS-Tracks ist das Planen heute kein Problem mehr. Auch entlang des Rhein, der Mosel, der Ahr sowie in der Eifel und im Scharzwald ist dieser Trend rechtzeitig erkannt worden. Zahlreiche Routen wurden zum Beispiel auf der Grundlage der bereits bestehenden Eifelvereinwege „neu“ erfunden und mit Nebenwegen kombiniert. Das gleiche gilt auch die die Fahrradtouren oder die neu geschaffenen Montainbike-Routen.

Hier geht's zu den Wandertouren
Hier geht's zu den Wandertouren
Hier geht's zu den Radtouren
Hier geht's zu den Radtouren

Fernwanderwege in der Eifel

Auf dem Eifelsteig
Auf dem Eifelsteig zwischen Einruhr und Gemünd

Eifelsteig, Ahrsteig, Jakobsweg von Köln bis Trier oder Rheinsteig und Rheinburgenweg sind dank bester Markierungen und intensiver Werbung in den letzten Jahrzehnten Klassiker geworden. Der Eifelsteig führt in 15 Etappen von Kornelimünster bei Aachen von Nord nach Süd quer durch die Eifel bis Trier. Der Jakobsweg vom Kölner Dom bis Trier und dem weiteren Verlauf auf deutscher Seite bis Schengen greift teilweise auf alte Pilgerpfade durch die Eifel zurück. Der hochgelobte mit herrlichen Fernsichten ausgestattete Rheinsteig führt in 23 Etappen mit einer Gesamtlänge von 315 km durch das gesamte Mittelrheintal von Bonn bis Wiesbaden.

Weiterlesen  Öffnet internen Link im aktuellen FensterEifelsteigÖffnet internen Link im aktuellen FensterJakobsweg vom Kölner Dom bis Trier,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterAhrsteig,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterRheinsteig

Mehrtägige Rund-Wanderungen in der Eifel und den Ardennen

Auf dem Jakobsweg
Unterwegs auf dem Jakobsweg

Eine Auswahl. Die von Rhein-Eifel.TV entwickelte 3-Tage-Wanderung am Rursee in der Eifel führt in drei Etappen von Gemünd über Hellenthal und Einruhr wieder zurück nach Gemünd. Die Rundwanderung Rur-Olef-Route (ein Partnerweg des Eifelsteigs) führt in drei Etappen von Gemünd über Hellenthal und Einruhr wieder zurück nach Gemünd. Eine 3-Tage-Wanderung in den luxemburgischen Ardennen. Start ist am Schloss in Clervaux, das von den Grafen von Clerf auf einem Felsvorsprung errichtet wurde. Eine 2-Tage-Wanderung (Kräuterpfad und Jakobsweg) startet in Nettersheim auf dem gut ausgeschilderten Eifeler Kräuterpfad. Zuerst geht es also nach Bad Münstereifel und am nächsten Tag über den Jakobsweg zurück.

Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen Fenster3-Tage-Wanderung am Rursee , Öffnet internen Link im aktuellen FensterRur-Olef-Route, Öffnet internen Link im aktuellen FensterKräuterpfad und Jakobsweg, Öffnet internen Link im aktuellen Fenster3-Tage-Wanderung in den luxemburgischen Ardennen

Tageswanderungen Eifel, Ahr, Rhein

GEO-Pfad-Wanderungen im Brohltal
GEO-Pfad-Wanderungen im Brohltal

Eine Auswahl der zahlreichen Tageswanderungen, die Rhein-Eifel.TV unbedingt empfehlen kann sind: Der 2,5 km lange Wilde Weg im Nationalpark Eifel. Für Kinder und Behinderte bestens geeignet. Grundsätzlich ist allen Traumpfaden an der Mosel gemeinsam, dass der Wanderer keine Landkarte oder irgendwelche GPS-Geräte braucht, da alle Wege mehr als bestens ausgeschildert sind. Die Schneifel-Wanderung in der Westeifel führt in 12 km vorbei an Bunkerruinen und dem Schwarzer Mann. Die Geo-Pfad-Routen mit der Bezeichnung Geo-U sind schöne Wanderungen im Brohltal. Neu im Eifel-Wanderprogramm sind die EifelSpuren und EifelSchleifen in der Nordeifel: Bestens ausgeschildert in traumhaften Landschaften.

Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterDer Wilde Weg im Nationalpark Eifel,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterTraumpfade an der Mosel,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchneifel-WanderungÖffnet internen Link im aktuellen FensterGeo-Pfad-Routen, Öffnet internen Link im aktuellen FensterEifelSchleife Toskana der Eifel

Radtouren und Radwege in Eifel und Rheinland

Ahrradweg
Unterwegs auf dem Ahrradweg

Ob eine Radtour an Ahr, Mosel und Rhein oder in der Eifel,  die Region Rheinland bietet für jeden die passende Radtour. Ein flächendeckendes Netz an hervorragend ausgebauten Radwegen ist an den Flüssen und in den Mittelgebirgen vorhanden. Der Ahr-Radweg startet an der Quelle der Ahr und führt über 77 km bergab bis Sinzig und somit auch für ungeübte Radfahrer geeignet. Auf abwechslungsreichen Teilstücken des Ahrtal-Radweges mit kurzen Anstiegen und langen Abfahrten, teils auf alten Bahntrassen. Entlang der südlichen Täler in der Eifel und somit meist ebenerdig führen die nachfolgenden Radwege. Der Eifel-Ardennen-Radweg führt vom belgischen St. Vith über den ehemaligen Eisenbahn-Knotenpunkt Pronsfeld bis Prüm. Die Erweiterung geht bis Gerolstein und schließlich bis Adenau. Der Prümtal-Radweg von Minden/Sauer bis Stadtkyll wird vom zweitlängsten Fluss der Eifel begleitet. Der 65 km lange Nimstal-Radweg startet in Weinsheim. Meist auf alten Bahntrassen geht es durch das Bitburger Gutland bis Irrel, das mit seinen Wasserfällen, der Teufelsschlucht und dem Dinosaurierpark mit 100 Rekonstruktionen wartet.

Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterDer Ahr-Radweg,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterEifel-Ardennen-RadwegÖffnet internen Link im aktuellen FensterPrümtal-Radweg,  Öffnet internen Link im aktuellen FensterNimstal-Radweg,

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.