Lukasmarkt in Mayen

Lukasmarkt in Mayen – Break-Dancer-Riesenrad © Foto Guido Dietrich / Stadt Mayen
Lukasmarkt in Mayen – Break-Dancer-Riesenrad © Foto Guido Dietrich / Stadt Mayen

Großes Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz. Der Lukasmarkt wurde bereits vor mehr als 600 Jahren in Mayen abgehalten und ist seitdem als Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz bekannt. An neun Tagen kommen zwischen 250.000 und 300.000 Besucher in die Mayener Innenstadt. Der Markt ist auf jeden Fall zu einem der größten und attraktivsten Volksfeste in Rheinland-Pfalz geworden.

Der "Lukasmarkt" erhielt seinen heutigen Namen im Jahre 1405, nachdem die bis dahin an Marienfeiertagen abgehaltenen drei Jahrmärkte vom Kurfürsten Werner von Falkenstein auf andere Termine verlegt wurden. Seither findet der Lukasmarkt in der Woche um den 18.10., dem Namenstag des Hl. Lukas statt.

Die teilweise neuesten Fahrgeschäfte in Deutschland sind auf dem abgesperrten Teil des Boemundrings, sowie des Burgfriedens und dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche aufgebaut. NIGHT STYLE,  VODOO JUMPER, WELLENFLUG, Break Dancer oder AVANGER sind nur einige Namen, die begeisterte Kirmesbesucher aufhorchen lassen. Jeweils ab 11:00 Uhr bis um 1:00 Uhr in der Nacht sind die Geschäfte geöffnet. Rund um den Marktplatz stellen außerdem um die 200 Krammarkthändler während der Marktzeiten ihre Waren aus.

Rund um den Mayener Lukasmarkt findet jeweils dienstags auf dem Viehmarktplatz in der Polcherstrasse ein Pferdemarkt statt. Einen Tag danach ist der einzige Schafmarkt (mit Prämierung der besten Zuchtschafe) in Rheinland-Pfalz an gleicher Stelle zu finden. 

An den beiden Sonntagen während des Lukasmarktes und zum Pferdemarkt bietet die Stadt Mayen einen Park & Ride Service ab / bis Industriegebiet "Mayener Tal“ an.

Die Termine des Lukasmarkt in Mayen:
Lukasmarkt 2019: 12.-20. Oktober
Lukasmarkt 2020: 10.-18. Oktober

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lukasmarkt.de

Lukasmarkt 2019 – Programm

Lukasmarkt Mayen – Buntes Treiben unterhalb der Burg (Foto Stadt Mayen)
Lukasmarkt Mayen – Buntes Treiben unterhalb der Burg

Mayen. Neun Tage im Oktober steht Mayen alljährlich im Zeichen des größten Volkfestes im nördlichen Rheinland-Pfalz: Dem Lukasmarkt!  In diesem Jahr findet er vom 12. – 20. Oktober statt.
Bereits am Donnerstag, 10. Oktober, und Freitag, 11. Oktober, werden Gäste des exklusiven Events „Weinprobe mit Flying Dinner“ die ersten Runden auf dem Riesenrad drehen und edle Weine des Weinguts Weckbecker von der Terrassenmosel und kulinarische Hochgenüsse aus der Küche von W-Gourmet erleben. Die Tickets für die Weinprobe waren innerhalb weniger Tage ausverkauft!

Der Lukasmarkt startet am Samstag, 12. Oktober um 11 Uhr, wenn die Fahrgeschäfte anfangen sich zu drehen und die erste Zuckerwatte über die Theke geht.

Am ersten Lukasmarktsonntag öffnen auch die Einzelhandelsgeschäfte von 13 – 18 Uhr für die zahlreichen Kunden, die den Besuch des Volksfestes mit einem kleinen Einkaufsbummel verbinden wollen.
An allen Tagen bietet der Krammarkt in der Bäckerstraße allerhand Nützliches für das eigene Heim. Am Lukasmarktdienstag und –Mittwoch breitet sich der Krammarkt in der gesamten Fußgängerzone aus und es gibt noch mehr Schnäppchen zu ergattern.

Dienstag und Mittwoch sind auch die klassischen Viehmarkttage, in welchen der Lukasmarkt seinen eigentlichen Ursprung hat. Dienstags wartet der Pferdemarkt mit einem imposanten Schauprogramm auf dem Viehmarktplatz in der Polcher Straße, am Mittwoch folgt der einzige Schafmarkt in Rheinland-Pfalz.
Der Donnerstag beim Lukasmarkt ist besonders bei den Familien beliebt, denn am sogenannten Familientag gelten ermäßigte Preise an allen Attraktionen.

Auch am zweiten Wochenende erwartet der Lukasmarkt noch regelmäßig viele Besucher, bevor er am Sonntagabend um 20 Uhr mit einem großen Feuerwerk seinen krönenden Abschluss findet.

Weitere Infos auf der Seite Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lukasmarkt.de

Tourist-Info Mayen

Stadt Mayen
Altes Rathaus am Markt, 56727 Mayen
Telefon: 0 26 51 - 90 30 04 bis 07
E-Mail: touristinfo@mayenzeit.de

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mayen.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Impressionen vom Lukasmarkt

Riesenrad auf dem Mayener Lukasmarkt (Foto Stadt Mayen)
Riesenrad auf dem Mayener Lukasmarkt

Mayen – Burg, Fachwerk, Eifelmuseum mit Schieferbergwerk

Mayen – Marktplatz

Die heutige Stadt Mayen wurde im Rahmen der Verwaltungs- und Gebietsreform gebildet. Sehenswert sind der Marktplatz, die Genovevaburg (im Sommer die Burgfestspiele), das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schieferbergwerk und die Kirchen. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos über Mayen