Der Weihnachtsmarkt wird nach 2G Richtlinien durchgeführt, d.h., die Besucher müssen geimpft oder genesen sein und dies nachweisen können.

Manderscheider Burgweihnacht

Manderscheider Burgweihnacht - Hirte © Foto Touristinfo Manderscheid
Manderscheider Burgweihnacht - Hirte © Foto Touristinfo Manderscheid

Romantisch,  märchenhaft und besinnlich ist die Stimmung auf der Niederburg Manderscheid, traditionell immer am ersten Adventswochenende. Der Weihnachtsmarkt lässt dabei vor allem die Kinderherzen höher schlagen. Vor allem die „Lebendige Krippe“, ist ein Anziehungspunkt, der Kinderaugen stahlen lässt. federführend von der Familie Krämer vom Kapellenhof organisiert, werden Maria und Josef, Ochs und Esel, die Hirten und die Schafe, live dargestellt.

Alljährlich wird die Burgenweihnacht Stimmungsvoll durch das Bläserensemble „Achim und seine weihnachtlichen Freunde“ umrahmt. Bei Anbruch der Dunkelheit erstrahlt die Burg dank Kerzen- und Fackelschein in einem Lichterkleid,  welches  die Kindheitsträume von der Weihnachtsgeschichte zum Leben erweckt.

Infos Manderscheider Burgweihnacht

auf der Niederburg Manderscheid
Niedermanderscheider Straße 1, 54531 Niedermanderscheid

Öffnungszeiten / Marktzeiten:
Samstag 27.11.2021, 14:00 bis 22:00 Uhr
Sonntag 28.12.2021, 11:00 bis 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Bustransfer
Auch in diesem Jahr pendeln wieder Busse von der Niederburg bis hinauf nach Manderscheid. Besuchern wird empfohlen, die Parkflächen im Ort zu nutzen, da die Parkmöglichkeiten an der Burg sehr begrenzt sind.
Haltestelle: Kurhaus.
Nutzen Sie bitte die Parkplätze innerhalb der Stadt. Kosten für den Bus: 1,00 Euro pro Person und Fahrt.

Weitere Infos Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.burgenverein-manderscheid.de
http://www.gesundland-vulkaneifel.de/

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.