Mayen – Rhein-Eifel.TV-Video bei YouTube

Mayen in der Vulkaneifel

Mayen - der große Marktplatz mit Brunnen und Rathaus mit Uhrturm von 1717
Mayen - der große Marktplatz mit Brunnen und Rathaus mit Uhrturm von 1717

Marktplatz, Genovevaburg, Stadtbefestigung, Eifelmuseum, Kirchen und Natur pur – all das ist Mayen. Die Stadt in der Vulkaneifel ist mit knapp 20.000 Einwohnern eine der größten Städte in der Eifel. Bereits die Römer siedelten hier und betrieben regen Handel mit Töpfereiprodukten, die im ganzen europäischen Raum begehrt waren. Die heutige Stadt Mayen wurde im Rahmen der Verwaltungs- und Gebietsreform gebildet. Seit 1970 gehören Alzheim, Hausen, Kürrenberg und Nitztal zur Stadt Mayen.

Ende des Zweiten Weltkrieges wurde Mayen, wie viele Eifelstädte, fast vollständig zerstört, darunter auch die alte Burg und die Kirchen. Deshalb werden die Straßen Mayens heute fast ausschließlich von Nachkriegsbauten dominiert. Teile der alten Stadtbefestigung und die Genovevaburg wurden allerdings wiederaufgebaut. Heute ist in der Burg das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schieferbergwerk untergebracht. In der großzügigen Fußgängerzone im Zentrum gibt es zahlreiche Fachgeschäfte, Modebotiquen etc. Zahlreiche Cafés, Gaststätten und Restaurants mit Tagesmenü-Angeboten warten auf die Gäste. Mayen bietet als Stadt natürlich zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel und Anspruch.

Aus der Geschichte von Mayen

Der Name Mayen leitet sich wahrscheinlich aus dem Namen Megina her, der 847 erstmals urkundlich den Ort in der Ebene beziehungsweise auf dem Feld (keltisch magos) bezeichnet. Mayen wurde erstmals urkundlich 1041 erwähnt und erhielt 1291 die Stadtrechte. Aus dieser Zeit stammt auch die Genovevaburg, die fast 400 Jahre unversehrt blieb, bis sie 1689 von den Franzosen niedergebrannt wurde. Nach Wiederaufbau und Erweiterung hatte die Burg eine wechselvolle Geschichte mit mehreren Besitzerwechseln, bis sie 1938 von der Stadt Mayen gekauft wurde. Heute ist dort das Eifelmuseum untergebracht und alljährlich finden dort die "Burgfestspiele Mayen" statt.

Brückentor in Mayen

Sehenswürdigkeiten in Mayen

Mayen in der Vulkaneifel blickt auf 700 Jahre Stadtgeschichte zurück und hat in dieser Zeit eine ganze Reihe von Sehenswürdigkeiten angehäuft. Genovevaburg, Kirchen, Marktplatz in Mayen mit dem Alten Rathaus, Erlebniswelten Grubenfeld, Eifelmuseum, Stadtmauer mit dem Brückentor, Burgfestspiele Mayen, und Lukasmarkt sind nur einige der nennenswerten Highlights.

Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterSehenswürdigkeiten in Mayen

Burgfestspiele im Innenhof der Genovaburg in Mayen

Das Kulturhighlight in Mayen sind seit mehr als 25 Jahren die Burgfestpiele mit einem umfangreichen Programm. Im Innenhof der Genovevaburg werden jährlich ambitionierte Stücke aufgeführt.

Burgfestspiele Mayen 2022:
Die Burgfestspiele präsentieren vom 05. Juni - 28. August 2022:

Aschenputtel
Uraufführung nach den Gebrüdern Grimm/5+ Premiere: 05. Juni 2022, Bühne im Burghof
Premiere: 11. Juni 2022, Kleine Bühne im Arresthaus
Eine erfolgreiche Geschäftsfrau verliebt sich in einen attraktiven Al-Qaida-Kämpfer. „Das Produkt“ ist eine Satire, die klischeehaft reale Polit-Dramen, Lovestory und Heldinnenepos verbindet. Regisseur Alexander May und Schauspieler Tobias Bode, treiben dieses Spiel aber noch eine schwarzhumorige Runde weiter...
In dieser Bearbeitung des klassischen Märchens nimmt Aschenputtel mit viel Witz und Komik ihr Geschick in die eigene Hand: „Die Asche ins Kröpfchen, das Salz ins Töpfchen. Aber nicht mit mir, meine Damen ... ich hab Köpfchen!“ Ein Theatererlebnis mit Musik für die ganze Familie.

Der talentierte Mr. Ripley
von Patricia Highsmith/14+
Premiere: 09. Juli 2022, Kleine Bühne im Arresthaus
Tom Ripley ist ein Niemand. Aber er hat ein Talent: Skrupellosigkeit. Die Adaption des Films von 1999 wird auf der Bühne ein spannender Thriller, der die Zuschauenden bis zum Schluss in Atem hält. Wird Tom für sein Verbrechen bestraft? Oder ist er seinen Verfolgern immer einen Schritt voraus? Nervenkitzel für Jugendliche und „Fortgeschrittene“!

Shakespeares sämtliche Werke
Von Adam Long, Daniel Singer & Jess Winfield Premiere: 18. Juni 2022, Bühne im Burghof
Alle Rollen aller Stücke Shakespeares an nur einem Abend darstellen??? Absolut größenwahnsinnig! Um den Wahnsinn auf die Spitze zu treiben werden alle Rollen von nur drei Schau- spielern gespielt. Ein Schauspielspektakel der Extraklasse!

Brigitte Bordeaux
Musical Uraufführung von Tom van Hasselt, Text Sergej Gößner Premiere: 02. Juli 2022, Bühne im Burghof
Aus süßem Wein wird saurer Essig
Dorfidylle. Eine Winzer-Familie. Doch dann will das Familien- oberhaupt plötzlich eine Frau sein. Und nicht nur das: Er will auch noch Weinprinzessin werden. Eine turbulente, urko- mische deutsche Uraufführung mit Herz und zauberhafter Musik, mit der sich Intendant Alexander May dem Festspiel- publikum als Regisseur vorstellen wird.

Urfaust
Von Johann Wolfgang von Goethe
Premiere: 11. Juni 2022, Kleine Bühne im Arresthaus
Diesen Urfaust hat das Publikum noch nicht gesehen: Nur vier Schauspieler*innen übernehmen die Rollen von Faust, Mephisto, Gretchen und vielen mehr. Gemeinsam reisen wir zur Frage nach dem Ende der Welt. Sind wir nicht alle ein bisschen Faust?Ticket-Hotline: 0 26 51 - 49 49 42
Weitere Infos auf der Homepage der Stadt Mayen unter der Rubrik kultur-und-maerkte/burgfestspiele Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mayen.de oder Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.burgfestspiele-mayen.de

Mayen – Genovevaburg umgeben von Bäumen auf dem Burgberg

Tourist-Info Mayen

Stadt Mayen
Altes Rathaus am Markt, 56727 Mayen
Telefon: 0 26 51 - 90 30 04 bis 07
E-Mail: touristinfo@mayenzeit.de

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mayen.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.