Toskana der Eifel - EifelSpur-Wanderung - Rhein-Eifel.TV-Video bei YouTube

Toskana der Eifel - EifelSpur Rundwanderung

Wanderung der Nordeifel bei Blankenheim: Landschaften wie in der Toskana. Der Weg dieser 15 km langen EifelSpur führt Sie durch die dicht an dicht mit Wacholderbüschen bewachsenen Hügel im beeindruckenden Naturschutzgebiet Lampertstal bei Alendorf und Ripsdorf südlich von Blankenheim.

Wacholder auf dem Kalvarienberg - EifelSpur Toskana der Eifel
Wacholder auf dem Kalvarienberg - EifelSpur Toskana der Eifel

15 km lange Rundwanderung

Blick auf Alendorf bis zur Hohen Acht
Blick auf Alendorf bis zur Hohen Acht

Die Landschaft der Eifel ist traumhaft schön - unendlich facettenreich und lässt sogar Vergleiche zu Landstrichen zu, die vergleichsweise eine deutlich weitere Anreise hätten. Man spricht z.B. vom Kleinwalsertal der eifel oder gar vom Amazonas der Eifel - beides in der Rureifel gelegen. Wir haben uns in die Toskana der Eifel aufgemacht - sie liegt gar nicht so weit von Köln entfernt - nahe dem touristisch ebenso interessanten Blankenheim. Besonders intensiv lässt sich die Umgebung auf dem 15 km langen sehr gut beschilderten Rundwanderweg - der Eifel Spur Toskana der Eifel entdecken. Sie führt u. a. durch das Naturschutzgebiet Lampertstal. In Italien geben die Zypressen den besonderen mediterranen Charme - in der Eifel sind es die mit Wacholder bewachsenen Hügel.

Atemberaubende Rundumblicke

Blick in die Toskana der Eifel bei Ripsdorf
Blick in die Toskana der Eifel bei Ripsdorf

Die markanten Wacholderheiden sind die charakterischen Merkmale dieser Kulturlandschaft. Die schon im Mittelalter durch Rodung und großflächige Schafbeweidung hegestellten Kulturbiotope zeichnen sich durch einen enormen Artenreichtum aus. Einen atemberaubenden Rundumblick hat man am höchsten Punkt des Kalvarienberges. Ein Kreuzweg mit 14 Stationen begleiten den Weg bis man am Gipfelkreuz angekommen ist. Hier bietet sich – bei gutem Wetter – eine wundervolle Aussicht zum Arenberg, Hoher Acht und Nürburg.
Unser Fazit: ein abwechslungsreiche Wandertour mit faszinierenden Ausblicken und einigen sehr schönen Sitzmöglichkeiten zur Rast. Tatsächlich fühlt es sich ein wenig an wie ein Tag Urlaub in der Toskana.

Schwierigkeit: mittel
Strecke: 15,8 km
Dauer: ca. 4:30 h
Aufstieg: 328 hm
Abstieg: 328 hm

Tourist-Info EifelSpuren und EifelSchleifen

Nordeifel Tourismus GmbH
Bahnhofstraße 13, 53925 Kall
Tel.: +49 (0) 2441 99457 - 0
info(at)nordeifel-tourismus.de

Webseite: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.wanderwelt-nordeifel.de/eifelspuren.html
Webseite: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.wanderwelt-nordeifel.de/eifelschleifen.html

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.