Corona-Virus

Bitte beachten Sie, das zur Zeit öffentliche Einrichtungen noch geschlossen oder eingeschränkt zugänglich sind. Weitere Infos finden Sie auf den jeweiligen Webseiten der Betreiber. Nicht alle Angaben bezüglich Öffnungszeiten und Terminen auf Rhein-Eifel.TV sind aktuell.

Rhein in Flammen – 5 mal im Jahr

Feuerwerk bei Rhein in Flammen
Feuerwerk bei Rhein in Flammen

Jedes Jahr ab Mai verwandelt sich an fünf Abenden bei „Rhein in Flammen“ vor den gigantischen Großfeuerwerken das Rheinufer an fünf Flussabschnitten in eine Partymeile mit einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm. Jeweils mehrere 100.000 Besucher feiern an Land und auf den etwa 50-80 Schiffen, die im Konvoi an fünf Feuerwerken und über 700 rot leuchtenden Bengalfeuern an der Rheinstrecke vorbeifahren.

Die ständigen Termine von Rhein in Flammen

Die fünf Termine der Veranstaltungen und ihre Orte

1. Erster Samstag im Mai jeden Jahres zwischen Linz und Bonn entlang der Linie Linz–Erpel–Unkel–Remagen–Rheinbreitbach–Bad Honnef (auf der Rheininsel Grafenwerth)–Bad Godesberg–Königswinter–Bonn.

2. Erster Samstag im Juli eines jeden Jahres zwischen Niederheimbach und Bingen/Rüdesheim mit den Orten Niederheimbach, Trechtingshausen, Assmannshausen, und den Burgen Burg Reichenstein, Burg Rheinstein, Burg Ehrenfels, Mäuseturm und Burg Klopp.

3. Zweiter Samstag im August zwischen Spay und Koblenz mit den Orten Bopparder Hamm,  Braubach mit der Marksburg, Brey, Rhens, Koblenz-Stolzenfels mit Schloss Stolzenfels, Lahnstein mit der Burg Lahneck und der Lahnmündung. Abschluss ist das Höhenfeuerwerk von der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz.

4. Zweiter Samstag im September eines jeden Jahres zwischen Sankt Goar mit Burg Rheinfels und Sankt Goarshausen mit Burg Maus. Nach Einbruch der Dunkelheit bewegt sich der Konvoi durch viele Rheinkurven entlang der Bundesstraßen 42 und 9 und dabei vorbei an dem am Ufer bengalisch beleuchteten Loreleyfelsen nach Oberwesel.

5. Dritter Samstag im September eines jeden Jahres zwischen Sankt Goar und Sankt Goarshausen. Die Schiffe fahren hier nicht im Konvoi, sondern liegen zwischen St. Goar mit Burg Rheinfels und St. Goarshausen mit Burg Katz, da alle Feuerwerke von dort aus zu sehen sind.

Tourist-Info Rhein in Flammen

Bonn: Tourismus & Congress GmbH Bonn / Rhein-Sieg / Ahrweiler, Telefon 0228 / 91041-32, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bonn-region.de
Bingen: Tourist-Information Bingen, Telefon 06721-184200, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bingen.de
Rüdesheim: Rüdesheim Tourist AG, Telefon: 06722-9061512, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ruedesheim.de
Spay, Koblenz: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Telefon +49 (261) 91520 −0, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.gastlandschaften.de
Oberwesel: Tourist - Information Oberwesel, Telefon +49 (6744) 710624, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.oberwesel.de
St. Goar: Stadt St. Goar Tourist Information, Telefon +49 (6741) 383, Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.st-goar.de

Vorverkaufsstellen z.B. Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bonnticket.de

Weitere Infos auf der Webseite aller Austragungsorte Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.rhein-in-flammen.com

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.