Tipps zu Büchern, CDs und DVDs

Mord mit Aussicht – DVD

Handlung: Die Kriminalkommissarin Sophie Haas wird nicht, wie erwartet, zur Leiterin des Kölner Morddezernats befördert, sondern mit der freudigen Nachricht ihres Chef konfrontiert, dass sie in das Eifeldorf „Hengasch“ versetzt wird. Die überzeugte Großstädterin Haas muss sich dort mit dem ländlichen Leben und auf dem örtlichen Revier mit der jungen Polizeimeisterin Bärbel Schmied und dem gutmütigen Polizeiobermeister Dietmar Schäffer auseinandersetzen, die skurrile Anzeigen wie Diebstähle von Muttererde oder Kaninchen bearbeiten. Jeder Mordfall ist der Kommissarin also willkommen, um die Dorfgemeinschaft durcheinander zu wirbeln.

Die Drehorte der beliebten Fernsehserie mit 39 Episoden in drei Staffeln (Stand 2015) liegen in der Eifel und im Rheinland. Rund um das Gemeindehaus in Mechernich-Kallmuth wurden vor allem die Außenaufnahmen rund um das Polizeirevier gedreht. Im Haus wurden die Kulissen des Polizeireviers aufgebaut. Ab der zweiten Staffel diente die alte Schule in Bornheim-Hemmerich als Polizeistation. Weitere Drehorte waren der Stadtteil Liedberg in Korschenbroich, Düren, Bergheim, Rommerskirchen, Bornheim, Hürth, oder in Altenberg im Bergischen Land, Overath und Much.Ab der dritten Staffel wurde auch in Dormagen, Gummersbach, Bergisch Gladbach, Leichlingen, Bornheim-Walberberg und in Mayschoß an der Ahr gedreht.

Eifelmonster von Rudolf Jagusch – Kriminalroman

In "Eifelmonster" zieht Rudi Jagusch alle Register und lässt seine Kult-Kommissare Jan Welscher und Hotte Fischbach in ihrem härtesten Fall ermitteln: Alle lieben den in der Eifel ansässigen niederländischen Autohändler Peer Clerk. Warum nur wird er dann hinterhältig mit einem Scharfschützengewehr erschossen? Und wieso zielt der Täter wenig später auf die Teilnehmer einer Oldtimer-Ausfahrt? Fragen, auf die Hauptkommissar Fischbach und Jan Welscher rasch Antworten finden müssen ... sonst wird Peer Clerk nicht das letzte Opfer gewesen sein. "Eifelmonster "- erschienen 2016 beim Emons Verlag.

Rudi Jagusch, Jahrgang 1967, studierte Verwaltungswirtschaft in Köln. 2006 erschien sein erster Krimi, weitere folgten im Jahreszyklus. Inzwischen ist er aus dem Literaturbetrieb nicht mehr wegzudenken. Heute lebt und arbeitet er als freier Schriftsteller mit seiner Familie im Vorgebirge am Rande der Eifel. Mehr über den Autor erfährt man unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.krimistory.de

Öffnet internen Link im aktuellen FensterFilmlesung mit Rudolf Jagusch – "Eifelbaron" erschienen 2011 beim Emons Verlag. Im Wald von Mechernich macht der Förster bei seinem Rundgang einen grausigen Fund: An einem Steindenkmal lehnt eine kopflose männliche Leiche. Der Eifeler Hauptkommissar Horst Fischbach von der neu eingerichteten Mordkommission Euskirchen und sein Kölner Kollege Welscher übernehmen die Ermittlungen.

111 Drehorte berühmter Filme & Serien in Nordrhein-Westfalen

„Empfehlenswert für alle Filmfreunde. Mit guten Tipps, um die Drehorte bei einem Ausflug aufzusuchen.“

Film- und Fernsehland Nummer eins in Deutschland ist Nordrhein-Westfalen. Hier werden Hollywood-Blockbuster ebenso gedreht wie Daily Soaps, packende Krimireihen oder Event-Movies fürs Fernsehen. Die schönsten Drehorte der Kinohits und Lieblingsserien, die Storys hinter den Kulissen finden Sie in diesem Buch. Und es erklärt, wie Sie zur Lindenstraße kommen, wo »Tatort«-Schimanski einen trinken ging und warum London, Paris oder New York manchmal auch in Köln-Ossendorf liegen.

Die Autoren: Christina Gruber, geboren 1966 im Oberbergischen Land, arbeitet als Autorin und Dozentin für Journalismus, Online-Journalismus und digitale Strategien. Als freie Journalistin schreibt sie u.a. über die deutsche Film und Fernsehlandschaft. Zuvor war sie 16 Jahre bei RTL angestellt, zuletzt als Abteilungsleiterin Unterhaltung verantwortlich für die digitale Präsentation der Shows. Gerhard Schmidt, Autor, Regisseur, seit 50 Jahren Fernseh- und Filmproduzent, hat seit Mitte der 80er Jahre am Aufbau des Medienstandorts NRW mitgearbeitet, im Team von Cologne Film und Gemini Film (heute Warnerbros, Köln) entwickelte und produzierte er Kinofilme mit Roger Moore, Kirsten Scott Thomas, Jean Paul Belmondo, etc. Thomas Schildmann wurde 1964 in Bottrop geboren. Als Kölner Oberkommissar hat er schon aus beruflichen Gründen einen scharfen Blick fürs Detail. Seit Jahren fotografiert er nicht nur dienstlich für die Polizei, sondern macht auch die Bilder zu den Texten seiner Ehefrau Christina Gruber.

Der neue Eifel Krimi "Zwischen Eifel und Hölle" von Hans Jürgen Sittig

Der neue Fall des Mayener Kommissars Wärmland wird für diesen zur emotionalen Zerreißprobe: Er macht sich auf die Suche nach seinem entführten Sohn – immer zwischen Hoffnung und Verzweiflung. Wärmlands Ermittlungen erstrecken sich von Mayen in der Eifel, über Bonn, Koblenz bis Köln.

Hans Jürgen Sittig hat hier einen besonders emotionalen und dramatischen Fall geschaffen, der von einer düsteren, spannungsgeladenen Atmosphäre durchzogen ist. Ein Must-Read für alle, die Krimis mit Tiefgang und Suspense mögen.

Hans Jürgen Sittig, 1957 in Mayen geboren, begann als Student mit dem Fotografieren und Schreiben. Seine Artikel und Reportagen über Skandinavien und Fallschirmspringen erschienen in neunundzwanzig verschiedenen Magazinen und Zeitschriften. Außerdem veröffentlichte er zahlreiche Fotokunstkalender und Bildbände. Der SWR porträtierte ihn 1997 und 2012 als »Eifelautor« und wählte ihn 2013 als Repräsentant der Eifel für eine kleine Fernsehserie. Mit seinen Eifelkrimis, dem Buch »Die eindrucksvolle Geschichte der Eifel« und den Bildbänden »Traumland Eifel« und »Die Eifel für das ganze Jahr« hat er sich inzwischen einen Namen als vielseitiger Eifelautor gemacht. Der geschiedene Vater zweier Söhne spielt Klavier, Theater und in bislang achtzehn verschiedenen kleinen TV-Serien. Inzwischen lebt er wieder in Bonn.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
DVD Sehenswerte Eifel - Hinweis