Rhein-Eifel.TV - Kultur, Freizeit und mehr
Rhein-Eifel.TV

Qualitäts-Rucksäcke



Die Eifel ist berühmt für ihre Burgen und Burgruinen, für ihre Klöster und Kirchen. Aber auch jenseits der historischen Repräsentationsbauten bietet sie ausgesprochen schräge Aussichten. Ein Buch mit 111 Orten, die man gesehen haben muss.


Bad Münstereifel – mittelalterliche Idylle mit City-Outlet

Touristenattraktion Bad Münstereifel

Die Stadt Bad Münstereifel hat sich nach dem Ausbleiben der Kurgäste einem Wandel unterzogen. In viele historische Gebäude und einem Neubau sind Geschäfte des City-Outlet-Centers gezogen. Zahlreiche namhafte Hersteller von Mode bieten nun in der Innenstadt ihre Produkte an.Die Gastronomie mit Cafés, Gaststätten und Restaurants bietet den Gästen zahlreiche Tagesangebote. Im mittelalterlich anmutenden Stadtkern von Bad Münstereifel leben heute etwa 6000 Einwohner. Die zum Kreis Euskirchen gehörende Kleinstadt bietet neben der fast vollständig restaurierten Stadtmauer mit Stadttoren und Türmen ein historisches Zentrum mit vielen Fachwerkhäusern.
Weitere Infos >

Tipps: Beliebte Ausflugsziele Monschau, Monreal, Linz

Monschau-Tipp Monreal-Tipp Linz am Rhein-Tipp

Wallender Born – Wahrzeichen der gleichnamigen Gemeinde

Wallender Born in Wallenborn © Rhein-Eifel.TVDer kleine Ort Wallenborn in der Vulkaneifel gehört zur Verbandsgemeinde Daun. Die Bundesstraße 257 führt direkt am Ort vorbei. Die Hauptsehenswürdigkeit der staatlich anerkannten Fremdenverkehrgemeinde ist ein Art Geysir, der in regelmäßigen Abständen von ca. 35 Minuten in die Höhe steigt. Der Wallende Born ist eine Folge des Vulkanismus, wobei der Austritt von Kohlenstoffdioxid als Treibmittel der sauren Quelle dient. Vereinfacht gesagt, sammeln sich unter einer undurchlässigen Erdschicht Grundwasser und Gas. Wenn die Kraft des Gases ausreicht, wird das Wasser durch eine seitliche Spalte nach oben gedrückt. Je nach Zusammensetzung des Gemischs steigt der "Brubbel" zwischen 2 und 4 Meter hoch.
Weitere Infos und Film >

Badeseen & Bäder: Kronenburger See, Aqualand, Vulkaneifeltherme

Tipp Kronenburger See Tipp Aqualand Köln Tipp Bad Bertrich Vulkaneifeltherme

Bonn – Sehenswürdigkeiten, Beethoven und rheinischer Flair

Altes Rathaus in Bonn © Rhein-Eifel.TVBonn war durch die Initiative Adenauers bis zur Wiedervereinigung die Hauptstadt Deutschlands. Heute darf sie sich immer noch Bundesstadt nennen. Wie viele Städte im linksrheinischen haben nicht nur die Römer zahlreiche Spuren in der Stadt hinterlassen. Prunkvolle Schlösser, eine liebliche Rheinaue und vileles mehr prägen heute die Stadt am Rhein. Bonn wurde in seiner Zeit als Bundeshauptstadt mit vielen neuen Museen, Natur- und Parkanlagen bestückt. Die Bonner Museumsmeile verfügt über vier bedeutende Museen.
Weitere Infos auf der Bonn-Seite >

Beliebte Burgen: Burg Eltz, Manderscheid, Reichburg Cochem

Tipp Burg Eltz Tipp Burgen Manderscheid Tipp Reichsburg Cochem

Beliebte Ausflugsziele: Klöster mit Klosterküche & Klosterladen

Kloster Himmerod im Salmtal © Norbert ConzenIm Sommer sind die Klöster in der Eifel mit ihren beliebten Klosterküchen und sehenswerten Gebäuden beliebte Ausflugsziele. Im Herbst und im Winter, wenn die besinnliche Zeit da ist, zieht es viele Menschen in die Klöster der Region, um etwas sakrale Luft zu schöpfen. Auf unseren Kloster- und Kirchenseiten finden Sie viel Wissenswertes über Geschichte und Gegenwart der bekanntesten Abteien und Klöster wie Maria Laach am Lacher See, die Abtei Mariawald auf dem Kermeter oder das abseits im Salmtal gelegene Kloster Himmerod.
Filme und Infos >

Eifelsteig – Filmimpressionen von der vierten Etappe

Wandern auf dem Eifelsteig bei Vogelsang © Foto Norbert ConzenDer Film zeigt die Wanderung in umgekehrter Richtung: Gemünd - Einruhr.
Ab Einruhr ist man am Rursee. Der allgemein verwendete Begriff Rursee fasst die Seenplatte mit der Rurtalsperre Schwammenauel, der Urfttalsperre und den Oberssee zusammen. Die Landschaft rund um die Seen ist wohl der schönste Teil des Nationalparks. Wer etwas Weg sparen will, kann ein knappes Viertel der Etappe per Schiff auf dem Obersee zurücklegen und erst ab der Urfttalsperre wieder Schusters Rappen bemühen. Der Fußweg oberhalb des Sees durch den Wald und später über offene Wiesen ist allerdings sehr reizvoll. Länge: 21,5 km, Gehzeit: 5 Std.
Weitere Infos und weitere Filme >

Römerthermen Zülpich: Ausstellung über die römische Wasserleitung

Römerthermen Zülpich - Ausstellung Wasser für Roms Städte © Rhein-Eifel.TVIn den zahlreichen Bauten zur Wasserversorgung der Römer zeigt sich ihre Ingenieurskunst. Die Eifelwasserleitung von Nettersheim bis Köln mit fast 100 Kilometer Länge ist nur ein Beispiel ihrer genialen Bautätigkeit. Neben der Eiferer Leitung sind im gesamten römischen Einflussgebiet zahlreiche solcher Wasserversorgungen für Städte entstanden. Die "Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur" zeigen parallel zur NRW Landesgartenschau eine sehenswerte Ausstellungen mit dem Titel "Wasser für Roms Städte" über diese genialen Bauwerke der Römerzeit. Die technische Perfektion der teilweise noch erhaltenen Bauwerke ist beeindruckend. Die Aquädukte erreichetn bis zu 50 Meter Höhe. Tief eingeschnittene Täler wurden mit Hilfe der von den Römern neu entwickelten Messmethoden überwunden. Die Ausstellung ist in den Römerthermen Zülpich ist bis Oktober zu sehen.
Film und weitere Infos >

Rhein-Eifel.TV - Kultur, Freizeit und mehr - Haftung und Copyright

Logo Rhein-Eifel.TVRhein-Eifel.TV prüft und aktualisiert die Informationen auf dieser Web-Site ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden.
Gleiches gilt auch für alle anderen Web-Sites, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Rhein-Eifel.TV ist für den Inhalt der WebSites, die aufgrund einer solchen Verbindung erreicht werden, nicht verantwortlich.
Inhalt und Struktur dieser Web-Site sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Filmen, Texten, Textteilen oder Bildmaterial ist nur nach Genehmigung gestattet.

Rhein-Eifel.TV

Kultur, Freizeit & mehr

Rhein-Eifel.TV präsentiert Informationen und Filme über die Sehenswürdigkeiten vom Rheinland über die Eifel bis zur Mosel. Über 220 Filme und mehr als 440 Beiträge zu den wichtigsten Ausflugszielen sind bereits heute abrufbar. Unterteilt in zahlreiche Rubriken finden Sie viel Wissenswertes und nützliche Ausflugsipps. Viel Spaß auf unseren Seiten. Empfehlen Sie uns weiter. Ihr Rhein-Eifel.TV

Ausflugstipps von Rhein-Eifel.TV



Burgen bei Rhein-Eifel.TV

Landesgartenschau Zülpich

Erlebnis-Museen und Kulturgeschichte bei Rhein-Eifel.TV

Sauna-Tipps von Rhein-Eifel.TV

Natur- und Tierparks

Klöster in der Eifel

Neue Filme und Webseiten bei Rhein-Eifel.TV

Übersicht Badeseen

Filmtipps Oldtimer-Veranstaltungen

Aktion, Sport, Fun  bei Rhein-Eifel.TV

DVD-Bestellung im Rhein-Eifel.TV-Shop

Suchen auf Rhein-Eifel.TV


Soziale Netzwerke Google + etc


Rhein-Eifel.TV gibt es auch bei:

Rhein-Eifel.TV bei Facebook Rhein-Eifel.TV bei Twitter

Aus Gründen des Datenschutzes stellen wir keine direkten Links zu den Netzwerken her. Loggen Sie sich direkt bei den Diensten ein und suchen Sie "Rhein-Eifel.TV"

Newsletter von Rhein-Eifel.TV

Wenn Sie über neue Filme, Projekte und DVDs von Rhein-Eifel.TV informiert werden wollen, abonnieren Sie den Newsletter per E-Mail. Einfach "Bitte Newsletter" in die Mail schreiben. "Kein Newsletter" storniert den Service.
>>> newsletter von Rhein-Eifel.TV>>