Weihnachtsmärkte-Übersicht

Wir stellen Ihnen auf unseren Weihnachtsmarkt-Seiten eine große Auswahl der Weihnachtsmärkte in Aachen, Köln, Bonn, dem Rhein-Erft-Kreis, dem Rhein-Sieg-Kreis, dem Kreis Euskirchen, dem Kreis Mayen-Koblenz, dem Kreis Bitburg-Prüm, dem Landkreis Vulkaneifel und den angrenzenden Regionen vor.

WEIHNACHTMÄRKTE in KÖLN

Weihnachtmärkte in Köln – © Foto Weihnachtsmarkt am Dom

Die größten Weihnachtsmärkte sind in der Kölner Innenstadt zu finden: der Weihnachtsmarkt  am Kölner Dom bietet neben einen riesigen Tannenbaum ein abwechslungsreiches Musik-Programm, in der "Heimat der Heinzel" am Heumarkt ist die spektakuläre Eislaufbahn die Attraktion, beim "Markt der Engel" am Neumarkt erwartet den Besucher ein leuchtendes Sternenmeer und das "Nikolausdorf" auf dem Kölner Rudolfplatz zeigt Märchenhaftes. Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht der großen Kölner Weihnachtsmärkte

WEIHNACHTSMÄRKTE im KÖLNER UMLAND

Weihnachtsmarkt Brühl – Kinder-Karusell

Die Weihnachtsmärkte im weiten Umkreis von Köln bieten eine vielfältiges und unterschiedliches Angebot. Neben dem Brühler Weihnachtsmarkt oder dem Weihnachtsmarkt auf Burg Heimerzheim sind vor allem die Märkte auf den Schlössern Eulenbroich in Rösrath, Loersfeld in Kerpen, Moyland in Bedburg-Hau und Merode in Langerwehe bei Düren hervorzuheben.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeihnachtsmärkte rund um Köln

WEIHNACHTSMÄRKTE EIFEL und AHR

Weihanchtsmärkte Eifel und Ahr © Foto Eifelverein Ortsgruppe Reifferscheid

In der Eifel von Aachen bis Trier und Köln bis Koblenz und an der Ahr von Blankenheim bis Sinzig gibt es zahlreiche sehenswerte Weihnachtsmärkte. Die Burgweihnacht auf Burg Reifferscheid und Burg Satzvey oder die sehenswerten Märkte in Kronenburg, Bad Münstereifel, Monschau oder Ahrweiler haben mittelalterlichen Flair. Größer und trotzdem schön sind die Märkte in Euskirchen, Stollberg und Wittlich.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeihnachtsmärkte Eifel und Ahr

WEINACHTSMÄRKTE am RHEIN und Umgebung

Weihnachtsmärkte am Rhein

Weihnachtsmärkte am Rhein und Umgebung. Sicherlich ist in Bonn der größte Weihnachtsmarkt (neben Köln) am Mittelrhein zu finden. Aber auch die Märkte in Andernach, Bad Breisig, Bad Godesberg, Bad Hönningen, Sinzig und Linz am Rhein sind sehenswert. In Koblenz ist gleich an vier Orten ein weihnachtlicher Markt aufgebaut. Auf dem Siegburger Markt wartet ein mittelalterliches Ensemble auf die Besucher, der an vielen Ständen in mittelalterlicher Mundart angesprochen wird. Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeihnachtsmärkte am Rhein

WEIHNACHTSMÄRKTE an der MOSEL

Weihnachtsmärkte an der Mosel, hier in Traben-Trarbach © Foto Stadt Traben-Trarbach

An der Mosel hat natürlich jeder Weinort, der auf etwas sich hält, einen Weihnachtsmarkt. Neben Glühwein wird selbstverständlich auch Wein von der Mosel ausgeschenkt. Der größte und sicherlich auch wegen des historischen Umfelds auch sehenswerteste Markt ist in Trier. Cochem lockt auf der Reichsburg mit einer  Burgweihnacht mit Krippenspiel. In Traben-Trarbach geht es in den alten Weinkellern unter der Stadt weihnachtlich zu.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeihnachtsmärkte an der Mosel

Weihnachtskrippen

Krippen-Szene aus der Kirche in Bornheim-Walberberg

Die heutigen Weihnachtskrippen gehen bereits auf das frühe Christentum zurück. Die ersten Krippen waren jedoch im Gegensatz zu den heutigen Landschaftskrippen sehr spartanisch. Die Darstellungen in den Anfängen des Christentums zeigten lediglich das Jesuskind (nach dem Lukas-Evangelium in der Futterkrippe liegend) mit den zwei Tieren Ochse und Esel. Die Mutter Maria kam erst im Mittelalter hinzu, der hl. Joseph sogar viel später.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und Infos Weihnachtskrippen

Weihnachtsmärkte und ihre Geschichte

Die Tradition der Weihnachtsmärkte geht auf den spätmittelalterlichen Brauch zurück, in der Vorweihnachtszeit, also zu Beginn der kalten Jahreszeit, den Bürgern eine letzte Möglichkeit zu geben, sich mit notwendigen Waren für den Winter einzudecken. Erst seit dem 20. Jahrhundert sind Weihnachtsmärkte zu einem festen Bestandteil des vorweihnachtlichen Brauchtums geworden.

Viele Städte und Gemeinden nutzen heute die Popularität der Weihnachtsmärkte, um für ihren Ort zu werben und dem ansässigen Gewerbe eine zusätzliche Verkaufsmöglichkeit zu geben. Angeboten werden neben den regionalen Produkten meist auch weihnachtliche Backwaren wie Lebkuchen, Printen, Spekulatius und Christstollen. Diesen haltbaren Backwaren werden von jeher viele fernöstliche Gewürze zugefügt, da bekannt ist, dass deren Inhaltsstoffe vor Krankheiten in der kalten Jahreszeit schützen.

Heute gehören natürlich viele Verkaufsstände mit weihnachtlichen Dekorationsmaterial wie Glaskugeln, Adventssterne oder Lametta für den Christbaum oder Figuren für die Krippen zum Inventar der Weihnachtsmärkte. Angeboten werden auch viele Geschenkartikel und allerlei Schnick-Schnack, vom dem man nicht weiß, wer sie eigentlich braucht. Begleitet werden die heutigen Weihnachtsmärkte von einem kulturellen Rahmenprogramm mit Musik- und Theateraufführungen. Weihnachtsmänner verteilen kleine Geschenke an Kinder und gelegentlich taucht ein Knecht Rupprecht auf, der heute allerdings aus pädagogischen Zwecken meist seinen Schrecken verloren hat.

Kurzum, Weihnachtsmärkte sind beim Publikum beliebt und erleben von Jahr zu Jahr steigende Besucherzahlen. Auf manchen großen Weihnachtsmärkten werden regulär Waren aller Art angeboten, viele kleine Märkte sind dagegen etwas zurückhaltener mit weihnachtsuntypischen Produkten. Geschätzt vom Publikum sind die Märkte in den Orten, die ein historisches Ambiente bieten.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
Weihnachtsmarkt mit historischen Karussel in Brühl
Weihnachtsmarkt mit historischen Karussel in Brühl
DVD Sehenswerte Eifel - Hinweis