Meerfelder Maar bei Meerfeld / Eifel

Meerfelder Maar bei Meerfeld in schöner Eifellandschaft © Foto GesundLand Vulkaneifel
Meerfelder Maar bei Meerfeld in schöner Eifellandschaft © Foto GesundLand Vulkaneifel

Das über 30.000 Jahre alte Meerfelder Maar entstand durch eine unterirdische Explosion, als das heiße hochsteigende Magma auf eine wasserreiche Gesteinsschicht traf. Das Gestein wurde teilweise nach oben und zur Seite geschleudert. Im entstandenen Krater an der Oberfläche konnte sich somit Wasser sammeln. Der Maarsee ist 1,4 mal 1,2 km groß und wurde wegen der zahlreichen Blaualgen 1982 mit einer Tiefenentwässerung saniert.

Auf dem fast 500 m hohen Kraterrand ist der Aussichtsturm Landesblick zu finden. Das Maar bietet eine Heimat für zahlreiche seltene Wasservögel. Dennoch ist es erlaubt, hier zu baden, zu schwimmen und zu angeln. In der Kraterebene liegt auch das malerische Dorf Meerfeld.

Infos Meerfelder Maar

Gemeinde Meerfeld
Meerbachstr. 9
54531 Meerfeld
Telefon 06572/2144

Alle Angaben 2016

Öffnungszeiten
Das Naturfreibad Meerfelder Maar ist ganzjährig rund um die Uhr geöffnet und wird von vielen Eltern und Kinder zur Erholung genutzt. Neben dem Baden ist auch Angeln oder auch das Bootsfahren möglich.
Eintritt
Tageskarte Erwachsene 2,00 €, Kinder ab 6 J. 1,00 €; Zehnerkarte Erwachsene 17,00 €, Kinder ab 6 J. 8,00 €.
Bootsbetrieb Tagesschein 4,00 €

Weitere Infos auf der Webseite der Gemeinde Meerfeld Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.meerfeld.org

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.