Lukasmarkt in Mayen

Lukasmarkt in Mayen – Break-Dancer-Riesenrad © Foto Guido Dietrich / Stadt Mayen
Lukasmarkt in Mayen – Break-Dancer-Riesenrad © Foto Guido Dietrich / Stadt Mayen

Großes Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz

Der Lukasmarkt wurde bereits vor mehr als 600 Jahren in Mayen abgehalten und ist seitdem als Volksfest im nördlichen Rheinland-Pfalz bekannt. An neun Tagen kommen zwischen 250.000 und 300.000 Besucher in die Mayener Innenstadt. Der Markt ist auf jeden Fall zu einem der größten und attraktivsten Volksfeste in Rheinland-Pfalz geworden.

Der "Lukasmarkt" erhielt seinen heutigen Namen im Jahre 1405, nachdem die bis dahin an Marienfeiertagen abgehaltenen drei Jahrmärkte vom Kurfürsten Werner von Falkenstein auf andere Termine verlegt wurden. Seither findet der Lukasmarkt in der Woche um den 18.10., dem Namenstag des Hl. Lukas statt.

Die teilweise neuesten Fahrgeschäfte in Deutschland sind auf dem abgesperrten Teil des Boemundrings, sowie des Burgfriedens und dem Platz vor der Herz-Jesu-Kirche aufgebaut. Das Familienrundfahrgeschäft, „Beach Jumper“ steht mit schwingenden Gondeln erstmals in der Kreuzung Kehriger Straße und begeistert dort das Familienpublikum. In Richtung Neutor wird ein “9 D Kino“ sowie ein Barock-Kinder-Kettenflieger die Besucher unterhalten. Zum Abschluss kommt ein Hindernis-Parcours auf 5 Ebenen, das Laufgeschäft „Rio“ am Kreisel Neutor. Rund um den Marktplatz stellen außerdem um die 200 Krammarkthändler während der Marktzeiten ihre Waren aus.

Rund um den Mayener Lukasmarkt findet jeweils dienstags auf dem Viehmarktplatz in der Polcherstrasse ein Pferdemarkt statt. Einen Tag danach ist der einzige Schafmarkt (mit Prämierung der besten Zuchtschafe) in Rheinland-Pfalz an gleicher Stelle zu finden.  

An den beiden Sonntagen während des Lukasmarktes und zum Pferdemarkt bietet die Stadt Mayen einen Park & Ride Service ab / bis Industriegebiet "Mayener Tal“ an.

Die Termine des Lukasmarkt in Mayen:
Lukasmarkt 2016: 15.-23. Oktober
Lukasmarkt 2017: 14.-22. Oktober
Lukasmarkt 2018: 13.-21. Oktober
Lukasmarkt 2019: 12.-20. Oktober
Lukasmarkt 2020: 10.-18. Oktober

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lukasmarkt.de

Tourist-Info Mayen

Stadt Mayen
Altes Rathaus am Markt, 56727 Mayen
Telefon: 0 26 51 - 90 30 04 bis 07
E-Mail: touristinfo@mayenzeit.de

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.mayen.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Mayen – Burg, Fachwerk, Eifelmuseum mit Schieferbergwerk

Mayen – Marktplatz

Die heutige Stadt Mayen wurde im Rahmen der Verwaltungs- und Gebietsreform gebildet. Sehenswert sind der Marktplatz, die Genovevaburg (im Sommer die Burgfestspiele), das Eifelmuseum mit dem Deutschen Schieferbergwerk und die Kirchen. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos über Mayen