Der Königsstuhl von Rhens - hier wurden die Könige im Mittelalter bestimmt.
Der Königsstuhl von Rhens - hier wurden die Könige im Mittelalter bestimmt.

Königsstuhl Rhens

Königsstuhl in Rhens - Säulen tragen das Aussichtsplateau
Königsstuhl in Rhens - Säulen tragen das Aussichtsplateau

In der kleinen Stadt Rhens am Rhein steht oberhalb des Ortes auf der Rheinhöhe Schawall nahe der Umgehungsstraße (B9) der Königsstuhl: eine gemauerte Nachbildung eines Thrones. Der ursprüngliche Königsstuhl stand in einem Nussbaumgarten im Ort und wurde aus Holz vor dem Jahr 1398 errichtet. Dieser wurde später durch einen Steinbau ersetzt, der allerdings nach und nach verfiel. Die heute zu sehende Version aus schwarzen Lavaquadern und Basaltsteinen ist in den Jahren 1841 bis 1843 errichtet worden.

Der Grund für das geschichtsträchtige aber baulich wenig spektakuläre Bauwerk geht darauf zurück, dass Rhens im Mittelalter ein von verschiedenen Parteien akzeptierter Versammlungsort war, weil dort die Territorien der vier rheinischen Kurfürsten zusammen trafen. Das erste Treffen der Erzbischöfe von Mainz, Trier, Köln und des Pfalzgrafen bei Rhein war im Nussbaumgarten am Rheinufer „zu Rhense“ im Jahre 1273. Es wurde über die Wahl Rudolfs von Habsburg beraten. 

Die deutschen Könige im Mittelalter wurden hier gewählt

Königsstuhl von Rhens im späten 18. Jahrhundert, Stich von Johann Ziegler 1798.
Königsstuhl von Rhens im späten 18. Jahrhundert, Stich von Johann Ziegler 1798.

Gut 70 Jahre später (1346) wurde die erste Königswahl in Rhens am Königsstuhl bei der Wahl Karl IV. zum Gegenkönig durchgeführt. Zehn Jahre später wurde durch die Goldene Bulle Kaiser Karls IV. Frankfurt als der Ort der Königswahl bestimmt. Wer der nächste König wurde, berieten die Kurfürsten  allerdings weiter am Königsstuhl in Rhens. Eines der bedeutendsten reichspolitischen Ereignisse des ausgehenden Mittelalters und auch bestimmend für die Neuzeit.

Der zweistöckige Achteckbau geht in seinem Grundriss wahrscheinlich auf den älteren Holzbau zurück. Der heutige Königsstuhl besteht aus einer achteckigen Bodenplatte, auf der Pfeiler die Plattform tragen, zu der eine 17stufige Treppe führt. Vom Vorgängerbau stammen der Fuß und das Kapitell der Mittelsäule.

Tourist Information Königsstuhl

Tourist Information am Erlebnis Rheinbogen 

Am Viehtor 2,
56321 Rhens
Telefon: 02607-49510

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.