Liebesschlösser an der Kölner Hohenzollernbrücke

Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke

Seit mehr als 15 Jahren befestigen verliebte Paare ein kleines Vorhängeschloss mit ihren Initialien am Geländer der Hohenzollernbrücke, um sich die ewige Liebe zu schwören. Die meisten werfen dann die Schlüssel in den Rhein. Mittlerweile sind es wohl zehntausende Schlösser, die mittlerweile auch an den höheren Gittern angebracht werden. Anfangs argwöhnisch von der Deutschen Bahn betrachtet, wird dieser Brauch heute geduldet und viele Fotomotive mit den Schlössern werden per Handy in alle Welt versandt. Das Gewicht der bis 2020 angebrachten Schlösser schätzen von der Deutschen Bahn beauftragte Statiker auf etwa 100 Tonnen. Das sei kein Problem, da ein die Brücke überfahrender ICE ein Gewicht von 670 Tonnen hat.

Kölner Liebesschlösser im Fotomotiv

Liebesschlösser in Köln im Detail
Hohenzollernbrücke in Köln
Liebesschlösser in Nahaufnahme

Tourist-Info Köln

KölnTourismus GmbH
Kardinal-Höffner-Platz 1
D - 50667 Köln
Telefon: +49 (0) 221 346 43 0
E-Mail: info‎@ ‎koelntourismus.de
Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.koelntourismus.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.