Museum Ludwig - Pop-Art, Expressionimus, Surrealismus etc

Museum Ludwig in Köln
Museum Ludwig in Köln

Das Museum Ludwig, in einem modernen Gebäude neben dem Kölner Dom beheimatet, zeigt die Moderne Kunst. Das Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von rund 8.000 m². Im selben Gebäude befinden sich zudem die Kölner Philharmonie, die Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln und das Filmforum NRW. Das Museum Ludwig besitzt heute weltweit eine der wichtigsten Sammlungen mit Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Dazu gehören die größte Pop-Art-Kollektion Europas, eine der größten Picasso-Sammlungen der Welt, eine der wichtigsten Sammlungen zum deutschen Expressionismus, eine breite Auswahl mit Werken der russischen Avantgarde und eine exzellente Sammlung zur Geschichte der Fotografie. Der Ursprung der Sammlungen geht überwiegend auf das außergewöhnliche Engagement der Bürgerschaft zurück.Das Fundament für die Museumsgründung legte das Stifterpaar Peter und Irene Ludwig 1976 mit der Schenkung von 350 Werken moderner Kunst an die Stadt Köln.

Ausstellungen 2021 im Museum Ludwig

25. März – 27. Juni 2021: Wolfgang-Hahn-Preis 2020 Betye Saar
27. März - 11. Juli 2021: Vor Ort: Fotogeschichten zur Migration
12 Juni - 8. August 2021: Grüne Moderne: Die neue Sicht auf Pflanzen
21. August 2021 - 23. Januar 2022: zusammen dafür und dagegen HIER & JETZT im Museum Ludwig
3. September 2021 – 9. Januar 2022: Boaz Kaizman
25. September 2021 – 30. Januar 2022: Der geteilte Picasso. Der Künstler und sein Bild in der BRD und DDR
06.11.2021 – November 2023: Schultze Projects #3 - Minerva Cuevas
17. November 2021 – 20. Februar 2022: Wolfgang-Hahn-Preis 2021 Marcel Odenbach

Tourist-Info Mu­se­um Lud­wig

Hein­rich-Böll-Platz
50667 Köln
Tele­fon +49 221 221 26165
in­fo@mu­se­um-lud­wig.de
Öffnet externen Link in neuem Fensterhttps://www.museum-ludwig.de

Alle Angaben Stand 01.2021

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag, Feiertage 10 - 18 Uhr
Jeden ersten Donnerstag im Monat 10 - 22 Uhr
Montag geschlossen
an Feiertagen (auch montags!) geöffnet wie sonntags:
Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt, Fronleichnam, Pfingstmontag, Tag der Deutschen Einheit (3. Okt.), Allerheiligen, 2. Weihnachtstag.
montags geschlossen
sowie an Heiligabend, 1. Weihnachtstag, Silvester und Neujahr.

Eintritt
Eintrittskarten sind den ganzen Tag gültig und berechtigen zum Eintritt in die Sammlungsräume und in alle Sonderausstellungen.
Erwachsene 11 €
Ermäßigt* 7,50 €
Familien 26 €
Gruppen 8 € pro Person (ab 20 Personen)
Eintritt frei**:
• für Kinder unter 6 Jahren
• in die ständige Sammlung für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (Sonderausstellung = ermäßigter Preis)
• für Geflüchtete + 1 Begleitperson
• für Begleitpersonen von Menschen, deren Schwerbehindertenausweis ein "B" aufweist
*Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre für die Sonderausstellungen, SchülerInnen, StudentInnen, Auszubildende, Wehr- und Ersatzdienstleistende gegen Vorlage eines gültigen Ausweises, Inhab-erInnen des Köln-Passes, Mitglieder des Verband Bildender Künstler, Mitglieder der Internatio-nalen Organisation für Bildende Kunst

 

Öf­fentliche Verkehrs­mit­tel
Hal­testelle/Sta­tion Haupt­bahn­hof für Bahn, U-Bahn und S-Bahn vom Flughafen Köln/Bonn.

Park­möglichkeit­en
Das Parkhaus Dom, die Tie­f­garage Rhein­garten und das Parkhaus Groß St. Martin befin­d­en sich in un­mit­tel­bar­er Nähe des Mu­se­ums.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.