Badeseen in Köln und Umgebung

Ruhige Lage am Kölner Badesee

Fühlinger See, Escher See, Naturbad Köln-Vingst oder die Badeseen im Kölner Umland sind für badehungrige Kölner an heißen Tagen eine Fluchtmöglichkeit aus der aufgeheizten Innenstadt.

Escher See, Köln-Esch

Escher See, Köln-Esch

Das Gelände ist 30.000 qm groß und bietet mit seinem feinsten weißem Strandsand perfekten Südseeflair. Ein Gefühl wie im Süden am Meeresstrand. Man liegt hervorragend an einem Sandstrand, Strandkörbe und Liegen sind vorhanden und können geliehen werden.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Fühlinger See, Köln

Fühlinger See, Köln – Blackfoot Beach

Feinster Karibik-Strand im Freibad am Fühlinger See – ein Liegegefühl wie im Urlaub! Der Blackfoot Beach des Naturfreibads liegt eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Naturschutz- und Naherholungsgebietes Fühlinger See. Auf rund 10.000 qm ist ein Naturfreibad mit einer einzigartigen Beach Style Atmosphäre entstanden. Neben kühlen Drinks.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Naturfreibad Köln-Vingst

Naturfreibad Köln-Vingst

Das Naturbad Vingst in K öln ist ein ehemaliges Baggerloch, dessen Uferzonen mit Wildpflanzenstauden begrünt wurden. Es gibt schattenspendenen Baumbestand und aber auch Schirme am Strand. Bei gutem Wetter ist der Badesee mit excellenter Wasserqualität, feinem Sandstrand und großzügigen Liegeflächen bis ca. 1. September geöffnet.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Bleitreusee, Brühl

Bleibtreusee bei Brühl

Der im Zuge von Rekultivierungsmaßnahmen entstandene Bleitreusee bei Brühl bietet im eigens dafür angelegten Sandbadestrand tollen Badesee für klein und groß, und das alles gratis. Lediglich eine Parkplatzgebühr muss entrichtet werden. Die gut frequentierte Wasserskianlage mit angeschlossener Restauration und die in Teilbereichen freigegebenen Surf- und Segelflächen sorgen für Aktion.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Heider Bergsee, Brühl

Heider Bergsee bei Brühl

Die mit Abschluss des Braunkohletagebaus durchgeführte Rekultivierung rund um Brühl hat als einen der ersten Seen auch den Heider Bergsee hervorgebracht. Der See verdankt seinen Namen dem nahegelegenen Brühler Stadtteil Heide. Das seit 1967 existierende Frei- bzw. Strandbad mit Sandstrand und der benachbarte Campingplatz sind von üppig zugewachsenen Uferflächen – Lebensraum für zahlreiche Tierarten – umgeben. Die große Liegewiese mit mittlerweile altem Baumbestand kann durchaus als idyllisch bezeichnet werden.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Liblarer See, Erftstadt

Liblarer See, Erftstadt

Das Freibad am Liblarer See bietet einen 200 m langen und 100 m breiten weißen Kies-Sandstrand. Von dort aus hat der Besucher einen bezaubernden Blick auf das weitgehend bewaldete Seeufer. Natur pur. Direkt angrenzend ist der Campingplatz und das läßt zusätzlich Urlaubsstimmung aufkommen. Rund um den See wurde eine umsichtige Rekultivierung durchgeführt, die die heutige Naturathmosphäre hervorgebracht hat.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Otto-Maigler-See, Hürth

Otto-Maigler-See, Hürth

Der nach dem Grubenpionier und Direktor der Roddergrube AG Otto Maigler benannte See wurde als Bade- und Regattasee konzipiert. Seine Länge beträgt 2,2 km. Am Ostufer haben die Kanuten des Hürther Schwimmclubs und die Rudergesellschaft von 1979 ihre Heimat gefunden. Das gepflegte Strandbad und der Beach-Club sind bei schönem Wetter stark frequentiert. Feinster Sandstrand und die gesamte Atmosphäre lassen Urlaubsfeeling aufkommen.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Zieselsmaar, Kerpen

Zieselsmaar, See zwischen Hürth-Berrenrath und Kerpen-Kierdorf

Der ortsansässige FKK-Verein "Familiensportbund Erftland Ville e.V." hat denn gesamten See und das umliegende Gelände gepachtet. Deshalb geht es hier sehr ruhig und gepflegt zu. Wenn man mal keine lauten Jugendlichen um sich haben möchte, ist man am Zieselsmaar (auch Zieselsmaarsee genannt) genau richtig!
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

Hitdorfer See, Leverkusen

Hitdorfer See in Leverkusen - Foto Café Strandgut

In Leverkusen-Hitdorf, nahe der BAB 59 gelegen, wurde im Jahre 2000 das Freizeitgelände Hitdorfer See eröffnet. Für Schwimmer gibt es eine rund 250 Meter lange Badestelle. Neben Baden und Tauchen bietet der ehemalige Kiessee große Liegewiesen mit einigen Spielgeräten für Kindern und natürlich einen herrlichen Seeblick. Alles bei freiem Eintritt. Die 550 Stellplätze für Fahrzeuge am See sind kostenpflichtig.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Bewertung

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.