Themen Malerei von Norbert F. Conzen

Blue, white, green – Werkgruppe – Video bei YouTube

Blue, white, green | Group of works since 1996 | Norbert F. Conzen

Blau, weiß, grün. Sowohl bei Gemälden, Zeichnungen und den Cassetten im oberen Teil der Stelen greift Conzen eine Schildtradition in abgewandelter Form auf. Das klassische Emblem ist ein dreigeteiltes Sinnbild mit einer Lemma (Überschrift), einer bildlichen Allegorie (Ikon) und einer Subscriptio (Unterschrift). In der formalen Aufteilung folgt Conzen diesem Prinzip mit der symbolischen Farbfolge blau-weiß-grün, wobei jedoch hier alle drei Farben semantisch gleichwertig sind.

Das ätherische Blau des Himmels ist auch in anderen Kulturkreisen und Epochen symbolisch mit der göttlichen Sphäre konnotiert – Blau hat eine spezifische transzendentale Bedeutung. Grün (oder auch Braun) kommunizieren immer das Erdige, den Boden, das Ländliche. Die einzelnen Bedeutungen einer Farbsymbolik waren früher kanonisch festgelegt – noch heute ist in unserem Kulturkreis bekanntlich Weiß die Farbe der Unschuld, Schwarz hingegen die Farbe von Tod und Trauer. Seit der subjektivistischen Farblyrik der Expressionisten und seit Wassilij Kandinsky’s „Farbklänge“ (1916) sind jedoch auch künstlerische Symbolsetzungen innerhalb einer völlig privaten Mythologie möglich. So steht bei Conzen das neutral anmutende Weiß für den Menschen, für das Dasein zwischen Himmel und Erde, für eine anthropologisch konditionierte potenzielle Weltoffenheit.

Der Berg ruft – Video bei YouTube

1994-2021 | Der Berg ruft (The mountain calls) | Öl auf Leinwand, 100x140cm

In gewisser Weise ist das Projekt „Der Berg ruft“ (The mountain calls) als eine Summe der künstlerischen Erfahrungen und Ansätze zu werten, die sich aus dem bisherigen Werk von Norbert F. Conzen als Maler, Zeichner, Objektmacher und Filmemacher ablesen lassen. Denn bei Conzens Vorgehensweise steht meistens nicht das einzelne Werk im Mittelpunkt, sondern eine Bündelung in Projekten und eine serielle Ausbreitung der jeweiligen Ideen über Formen, Striche, Zeichen, Farbzusammenhänge. Die Gemälde zeigen eine Verbindung von spontaner abstrakter Hintergrundmalerei, auf der sich geordnete farbige Striche und jeweils eine naturalistische Berglandschaft zu einer Gesamtkomposition vereinen. Die Serie von Ölgemälden entstand in zwei Phasen zwischen 1994-96 und 2021.

Next Level – Video bei YouTube

1990-92 | Next Level | Portrait, Funktion, Galopp | Norbert F. Conzen

Eine Serie von Gemälden in Mischtechnik von Norbert F. Conzen. Schwerpunkte in dieser Schaffensphase waren die Themen Portrait, Funktion und Galopp. In der Serie mit „Portraits“ werden Freunde und Prominente aus Kunst und Kultur gezeigt. Die Reihe „Funktion“ beschäftigt sich mit technischen Abläufen, die in abstrakter malerischer Manier umgesetzt sind. Die Szenerie der Galopprennen wird in der dritten Serie umgesetzt.

Nachtvögel / Nightbirds – Video bei YouTube

1984-88 Nachtvögel | Gemälde, Zeichnungen, Fotos | Norbert F. Conzen

"Nachtvögel" ist eine Serie mit Gemälden, Zeichnungen und Fotografien von Norbert F. Conzen, die Impressionen aus der Kölner Partyszene der 1990er-Jahre zum Thema hat. Die Akteure, oft sind es Frauen, tauchen in den Bildern in fotorealistischer Manier zwischen einem Wirrwarr von stilisierten Nachtvögeln und einem bunten Liniengeflecht auf. Einige Akteure wurden ins Fotostudio eingeladen, um experimentelle Fotos zu machen, aber auch schnelle Skizzen führten zu einer umfangreichen Serie mit Zeichnungen in vielen Formaten und Skizzen.

Die Serie "Nachtvögel" ist mit ihren experimentellen kleinen und großen Formaten eine begleitende aber auch wegweisende Serie, die vieles der nachfolgenden Kunst vorausgenommen hat. Sogar eine Ausstellung im Kulturzentrum Löhrerhof Hürth zum Thema "Nachtvögel" wurde mit Genehmigung des damaligen Kulturdezernentenum um Mitternacht (0 Uhr) offiziell eröffnet. Die gesamten Innenräume des Fachwerkhauses waren in eine Installation mit besprühten Wänden, Gemälden und einer lauten Musikbeschallung verwandelt.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.