Künstlerportraits

Eifelmaler Fritz von Wille im Kulturhaus Beda in Bitburg

Fritz von Wille - Weinfelder Maar mit Kirche, ohne Datierung

Der wohl bekannteste akademische Maler der Eifel, Fritz von Wille, wurde 1860 in Weimar als Sohn des Hofmalers August von Wille und der Tiermalerin Clara von Wille geboren. Er studierte von 1879 an drei Jahre an der Düsseldorfer Kunstakademie bei Andreas Müller und Heinrich Lauenstein. Die erste Skizze aus der Eifel ist aus dem Jahre 1885 bekannt.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterKünstler Fritz von Wille

Jürgen Raap – Metaphyisch-urbane Malerei des Kölner Künstlers

Jürgen Raap, Fluß, 2013

Die Malerei des Kölner Künstlers: Ein versteinertes Reptil. Das alte Olympia-Kino auf dem Kölner Eigelstein, in den sechziger Jahren. Die Trümmerlandschaften der Nachkriegszeit. Eisenbahnbrücken und Matrosen. Das sind Motive in der Bildwelt des Kölner Malers Jürgen Raap. Die Bilder zeigen jene Areale, die aus den heutigen Städten verschwunden sind.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterKünstler Jürgen Raap

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.