Hillesheim – Pfarrkirche St. Martin

Hillesheim – Kirche St. Martin von Südosten
Hillesheim – Kirche St. Martin von Südosten

Von historischer Bedeutung in Hillesheim sind außerdem noch große Teile des alten Inventars des Vorgängerbaus der 1852 neu errichteten klassizistischen Pfarrkirche St. Martin. Der Sakramentsaltar aus der Spätrenaissance in der Mitte der Chorwand und ein Seitenaltar von 1609 gehören dazu. Eine ganz besondere Kostbarkeit ist die aus dem Jahre 1772 stammende Barockorgel aus der Werkstatt der bekannten Orgelbauerfamilie Stumm aus dem Hunsrück. International bedeutende Orgelvirtuosen lassen die Stumm-Orgel bei den Hillesheimer-Konzerten erklingen.

Infos St. Martin in Hillesheim

Hillesheim – Sakramentshaus von 1602 in der Kirche St. Martin
Hillesheim – Sakramentshaus von 1602 in der Kirche St. Martin

Pfarrkirche St. Martin
Graf-Mirbach-Platz 13
54576 Hillesheim

Öffnungszeiten: Die Kirche ist in der Regel von 9:00-18:00 Uhr geöffnet.

Touristeninfo Hillesheim / Vulkaneifel
Graf-Mirbach-Strasse 2, 54576 Hillesheim
Tel: 06593 / 809200
E-Mail: touristik@hillesheim.org

Internet: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hillesheim.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Hillesheim – Stadtkern, Stadtbefestigung und Kriminalhaus

Hillesheim – Häuser im Ortskern

Die Stadt Hillesheim liegt im Naturpark Vulkaneifel an der Landesgrenze zu Nordrhein-Westfalen annähernd in der Mitte zwischen Köln und Trier. Rund um den im Tal gelegenen runden mittelalterlichen Stadtkern wurde ein großer Teil der recht  alten Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert saniert.
Weiterlesen Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und Infos Hillesheim