Zweimal jährlich ist Volksfest mit zahlreichen Fahrgeschäften in Köln
Zweimal jährlich ist Volksfest mit zahlreichen Fahrgeschäften in Köln

Volksfest Köln – die Deutzer Kirmes

Die Deutzer Kirmes ist eine der größten in NRW. Zweimal im Jahr findet das Kölner Volksfest auf dem rechtsrheinischen Festplatz zwischen Deutzer Brücke und Severinsbrücke statt: Zu Ostern und im Herbst. Traditionell wird das Frühlingsvolksfest mit einem Feuerwerk am Samstagabend zu Ostern bei Einbruch der Dunkelheit eröffnet. Dann heißt es für zwei Wochen "Fahrt frei" auf den neusten Attraktionen.

Bekannte Fahrgeschäfte und Neuheiten

Deutzer Kirmes mit Riesenrad

Die klassischen Fahrgeschäfte wie die Wilde Maus, der Hexentanz oder der Musikexpress sind meistens neben jährlich neuen Attraktionen wie die größte transportable Achterbahn der Welt, der Olympia-Looping, auf der Deutzer Kirmes zu finden. Vom Riesenrad, das Wahrzeichen des Volksfestes, hat man einen Panoramablick auf ganz Köln. Seit Jahren gibt es auch die Familientage (jeweils ein Tag in der Woche), an denen die Fahrgeschäfte nur die Hälfte kosten. Auf den vielen Kinderkarussells finden auch die kleinen Besucher großen Kirmesspaß. Traditionell findet auch eine katholische Ostermesse am Ostersonntag um 10 Uhr auf einem Fahrgeschäft wie dem Autoscooter statt.

Infos Volksfest Köln, die Deutzer Kirmes

Ort: Volksfest Köln-Deutz, Siegburger Str. 66, 50679 Köln,
Info: Telefon: 0221 519883

Alle Angaben Stand 04.2019

Öffnungszeiten:
FrühlingsVolksfest 20. April bis 5. Mai 2019
ab 14 Uhr: Montag bis Samstag
ab 12 Uhr: Sonn- und Feiertage
ab 13 Uhr: FAMILIENTAGE 24.4. und 2.5.
… immer bis 22 Uhr

HerbstVolksfest 25.Oktober bis 3. November 2019

Anreise mit der KVB: Das Deutzer Rheinufer ist bequem über die U-Bahn Linien 1, 7 und 9 zu erreichen, die an der Haltestelle "Deutzer Freiheit" stoppen.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.