Spielzeug – Modelleisenbahnen, LEGO, Blechspielzeug, Massefiguren

Modellbahn-Ausstellung in Köln – größte Modellbahnmesse in Eurpoa

Modellbahn Köln – Szene Bahnhof auf einer Modellbauanlage

Alle zwei Jahre findet in Köln die Modellbahn-Ausstellung statt. Sie ist die Größte ihrer Art in Europa. Alle namhaften Hersteller von Modellbahnbau-Artikel zeigten wiedermal auf der Messe ihre Neuigkeiten. Basteln und Modellbahn live erleben seht dabei im Mittelpunkt. Parallel zur Modellbahn-Ausstellung findet die LEGO-Fanwelt und das Kölner Echtdampf-Treffen statt. Die Echtdampf-Freunde drehen in einer eigenen Halle auf dem weit verzweigten verlegten Schienennetz zum Vergnügen der Besucher stetig ihre Runden.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Video

Modelleisenbahnen auf der Messe Modellbahn Köln.

Modellbahn Weilerswist

Der Modelleisenbahn-Club Weilerswist 1989 e.V. verfügt neben einer H0-Anlage über eine große LGB-Anlage. Die Anlage des Clubs der Modelleisenbahnfreunde Erkrath ist mit Märklin K-Gleisen gebaut. Die Modelleisenbahnanlage "Bahnhof Wipperfürth der Bergischen Eisenbahn- Freunde e.V. (BEF) wurde in Spur N umgesetzt und ist ca. 7 Meter lang. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos mit Videos

LEGO-Fanwelt in Köln – Panoramen und Kölner Dom

Lego-Fanwelt – Kölner Innenstadt aus Lego-Steinen

Ein separater Ausstellungsbereich in einer eigenen Halle im Rahmen der Kölner Modellbahn-Messe ist den LEGO-Steinen gewidmet. LEGO.Fans aus ganz Deutschland und mehreren Gastländern zeigen erneut ihre einzigartigen Bauwerke und Landschaften aus LEGO.Steinen.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Video

Blechspielzeug – Ausstellung

Im LVR-Freilichtmuseum Kommern ist bis Januar 2014 die Ausstellung "Alles Blech" - Historisches Blechspielzeug aus der Sammlung des Rheinischen Landesmuseums für Volkskunde mit vielen interessanten Exponaten aus allen Jahrzehnten der Blechspielzeug-Produ

Einst wurden sie achtlos weggeworfen, heute sind sie beliebte und teils wertvolle Sammlerstücke: Spielzeuge aus Blech. Die Ursprünge des Blechspielzeugs haben viel mit der Industrialisierung im 19. Jahrhundert zu tun. Die umfangreiche Palette der neuentwickelten Maschinen ermöglichte das Walzen und Stanzen von Blech im großen Stil. Der Siegeszug des Weißblech-Spielzeuges, bedingt durch die Massenproduktion, konnte beginnen. Es löste teilweise das bis dahin dominierende Holzspielzeug ab und wurde erst in den 1970er-Jahren von Kunststoffspielzeug aus dem Markt gedrängt. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos

Massefiguren der Spielwarenfabrik Leyla aus Roth

Am Lagerfeuer – Szene mit Wildwestmassefiguren der Fitma Ley, Ende der 1950er-Jahre  Planwagen der Firma Ley, Ende der 1950er-Jahre - Blech und Massefiguren

Christian Friedrich Ley begann ursprünglich mit einem Spielwarengeschäft. In Zusammenarbeit mit dem späteren Betriebsleiter Richard Lades wurde die Firma Christian Friedrich Ley, Spielwarenfabrik aus Roth bei Nürnberg gegründet und seit 1936 Massefiguren hergestellt. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeiterlesen

Ausstellung "Verborgene Schätze: 50 Jahre – 50 Themen"

Auto - Blechspielzeuge der Firma Lehmann von 1905

50 Jahre alt wurde das LVR Freilichtmuseum in Kommern 2011. Aus diesem Anlass hatten die Mitarbeiter in den Museumsmagazinen gesucht und fünfzig Exponate ausgewählt, die in einer sehenswerten Ausstellung bis Oktober 2012 gezeigt wurden. Darunter auch die 1945 produzierte Musikbox 1015 der Firma Wurlitzer. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und Info > Ausstellung Verborgene Schätze

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
DVD Sehenswerte Eifel - Hinweis