Historische Seitenwagen – Classic Sidecar

Bei den Veranstaltungen mit historischen Rennfahrzeugen sind die alten Seitenwagengespanne der Jahre 1945 bis 1988 bevorzugt ein Publikumsliebling. Eine Serie mit sechs Rennen pro Saison wird immer noch auf den deutschen Rennstrecken veranstaltet, so auch im Rahmen der Historic Trophy auf dem Nürburgring.

1912 fanden die ersten Rennen auf Brooklands statt

Historische Seitenwagengespann auf dem Nürburgring
Historische Seitenwagengespann auf dem Nürburgring

Die Akrobaten auf den Sidecars versuchen dabei immer noch das Beste aus ihren Maschinen herauszuholen. Die dreirädrigen Gespanne werden nicht durch Schräglage (wie beim Motorrad) sondern durch Zug am Lenker in die Kurven dirigiert. Der Beifahrer hat dabei die Aufgabe, die auftretenden Fliehkräfte durch Gewichtsverlagerung zu eliminieren. Dabei muss er ständig seine Position wechseln und sich links oder rechts weit hinauslehnen. Regelmäßig kommt es dabei natürlich auch zu Bodenkontakt und der ein oder andere wird dabei auch mal „abgeworfen“.

1949 fand die Motorrad-Weltmeisterschaft erstmals für Gespanne statt. Die ersten Renngespanne waren herkömmliche Motorräder mit maximal 600 cm³, an die leichte Beiwagen angebracht wurden. Ab 1951 wurde der Hubraum bei Rennen auf 500 cm³ begrenzt.

Aktuell stehen mit modernen Seitenwagen nur noch wenige Rennen im Kalender. Donington Park / Großbritannien, Le Mans / Frankreich, Pannoniaring / Ungarn, Assen / Niederlande, Spa Francorchamps / Belgien und Le Castellet / Frankreich stehen bei der Seitenwagen-WM auf dem Programm. In Deutschland ist nur die Rennstrecke in Oschersleben Schauplatz der aktuellen Serie FIM Sidecar World Championship.

Infos Historic Trophy Nürburgring

Veranstalter:
Düsseldorfer Automobil- und Motorsport-Club 05 e.V. (im ADAC)
Postfach 110122,
D-40501 Düsseldorf
Internet Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.damc05.de

Veranstaltungsort: Nürburgring, Grand-Prix-Strecke und Nordschleife
Termin: Jedes Jahr im Juni
Weitere Infos auf der Webseite Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.historictrophy.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Historic Trophy Nürburgring (ehemals Eifelrennen)

Historic Trophy Nürburgring – Blick in das alte Fahrerlager mit Formel Vau-Rennwagen

Kaum eine andere Veranstaltung bietet solch eine Fülle an historischen Rennwagen wie die "Historic Classic Nürburgring", die im Jahr 2013 noch den traditionellen Namen "ADAC Eifelrennen" führte. Von historischen Rennwagen ab Baujahr 1923 über die Formel 2 und die Formel Vau bis hin zu hochmotorisierten Tourenwagen ist hier alles zu sehen, was den Rennsport vergangener Tage ausmachte.

Termin: Anfang Juni, Nürburgring
Informationen im Web: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.historictrophy.de
Infos und Videos bei Rhein-Eifel.TV: Öffnet internen Link im aktuellen FensterHistoric Trophy Nürburgring