"Wir Rheinländer" – Ausstellung im Freilichtmuseum Kommern

Ausstellung Wir Rheinländer – Soldat im 1. Weltkrieg
Ausstellung Wir Rheinländer – Soldat im 1. Weltkrieg
Ausstellung Wir Rheinländer – französische Soldaten besetzen das Rheinland
Ausstellung Wir Rheinländer – französische Soldaten besetzen das Rheinland

Das LVR Freilichtmuseum Kommern präsentiert in einer eigens dafür gebauten Halle die Geschichte des Rheinlandes in großzügigen szenischen Installationen. Der Besucher der Ausstellung "Wir Rheinländer" im LVR Freilichtmuseum Kommern wandert auf einer gepflaserten Kleinstadtstraße durch neun Themenkomplexe wie "Das Rheinland unter den Franzosen" bis zum "Wirtschaftswunder".

50 Szenen sind in den nach Vorbildern in rheinischen Städten nachempfundenen Gebäuden untergebracht. Die Szenen sind mit Figuren in historischen Kostümen "belebt". Sie tragen zum Teil die Köpfe prominenter Rheinländerinnen und Rheinländer der Gegenwart und Vergangenheit wie die Kabarettisten Jürgen Becker und Gabi Köster oder den ehemaligen Ministerpräsidenten Jürgen Rüttgers.Sogar Karl Marx sitzt in einem Gerichtssaal auf der Zuschauerbank.

Neben den szenischen Darstellungen findet der Besucher in den Gebäuden Infomationsräume mit Vitrinen, Computern und Texttafeln, welche die Szenen erklären, vertiefende Informationen bieten und Lust entfachen auf die intensivere Auseinandersetzung mit der rheinischen Geschichte. Ein digitaler Ausstellungsbegleiter kann ausgeliehen werden.

„WirRheinländer" ist das in der Geschichte des LVR-Freilichtmuseums Kommern bislang ehrgeizigste und aufwändigste Ausstellungsprojekt. Mit ihm sollte einem Desiderat Rechnung getragen werden: Stets hatte es an einer musealen Gesamtschau zur jüngeren Geschichte des Rheinlands gefehlt. Die Ausstellung "Wir Rheinländer" ist besonders für Kinder geeignet, da es viel über die Geschichte des Rheinlandes in Szenen mit Figuren zu sehen gibt und es auch teilweise ein bisschen gruselig ist.

Tourist-Info Freilichtmuseum Kommern

Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde
53894 Mechernich-Kommern
Tel.: +49 (0) 2443-9980-0

Öffnungszeiten
29. März bis 31. Oktober: Täglich 9-19 Uhr, 1. November bis 28. März: Täglich 10-17 Uhr. Einlass bis 1 Stunde vor Schließung.
24. und 31. Dezember: 10-14 Uhr, 25. / 26. Dezember und 1. Januar: 11-17 Uhr.
Eintritt und Parkgebühr
Erwachsene: 7,50 €, Schwerbehinderte, Studenten, Auszubildende 5,50 €, Kinder / Jugendliche unter 18 Jahre: Eintritt frei
Parkplatz vorhanden. Parkgebühr 2,50 €. Alle Angaben Stand 11.2016

Weitere Informationen auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kommern.lvr.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
Ausstellung Wir Rheinländer – Näherin in einer bürgerlichen Stube
Ausstellung Wir Rheinländer – Näherin in einer bürgerlichen Stube

Freilichtmuseum Kommern – die Geschichte des Rheinlandes

Freilichtmuseum Kommern – Kutsche in der Baugruppe Westerwald

Im Freilichtmuseum Kommern warten 70 historische Gebäude aus Eifel, Westerwald, Mittelrhein, Niederrhein, Bergisches Land und Rheinland mit allerlei Tieren des bäuerlichen Lebens wie Schweine, Hühner, Gänse, Ziegen, Rinder und Pferde auf die Besucher. Alte Handwerksberufe werden live vor Ort demonstriert. Familienmuseum. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos