Jahrmarkt anno dazumal im Freilichtmuseum Kommern

Jahrmarkt Anno Dazumal – Jongleur im historischen Tanzsaal
Jahrmarkt Anno Dazumal – Jongleur im historischen Tanzsaal
Jahrmarkt Anno Dazumal – ein Wunderdoktor verspricht Heilung
Jahrmarkt Anno Dazumal – ein Wunderdoktor verspricht Heilung

Jedes Jahr zu Ostern werden die Besucher des LVR Freilichtmuseum Kommern für neun Tage ins letzte und vorletzte Jahrhundert zurückversetzt. Rund um die Baugruppe Westerwald finden sich fast hundert Schausteller mit historischen Attraktionen ein. "Erleben Sie die Rückverwandlung in die Urzeit der Menschheit", verkündet der Sprecher einer Schaubude aus den 1940er-Jahren, in der sich eine bildschöne Frau in einen Gorilla verwandelt.

80 alte Kirmes- und Jahrmarkt-Attraktionen. In einem "Anatomischen Kabinett", eine typische Schaudarbietung der Kaiserzeit, werden präparierte Körperteile berühmter Persönlichkeiten wie zum Beispiel Goethes "Faust" oder die "Tränensäcke" des Fernsehstars Inspektor Derrick gezeigt. Im historischen Tanzsaal, der früher in Brühl-Pingsdorf gestanden hat, bieten international bekannte Artisten wie der Gentleman-Jongleur "Jeton" atemberaubende Vorführungen, die ihren Ursprung in den 1920er-Jahren haben.

Die historische Komödianten-Arena (vom Rheinischen Landesmuseums für Volkskunde liebevoll nachgebaut) zeigt waghalsige Drahtseil-Stunts, bei denen Rasierklingen geschluckt werden oder amüsante akrobatische Darbietungen zweier Kraftprotze. Rund 80 Angebote werden im Freilichtmuseum gezeigt, darunter ein Flohzirkus, ein Springpferde-Karussell aus dem 19. Jahrhundert oder die älteste noch reisende Raupenbahn von 1926. Eine alte Geisterbahn lockt immer noch sogar jugendliche Besucher an.

Dazu gibt es noch ein Puppentheater für Kinder, einige Zauberer und "Scharlatane" begeistern mit ihren Kunststücken die Zuschauerschar.

Tourist-Info Freilichtmuseum Kommern

Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde
53894 Mechernich-Kommern
Tel.: +49 (0) 2443-9980-0

Öffnungszeiten
29. März bis 31. Oktober: Täglich 9-19 Uhr, 1. November bis 28. März: Täglich 10-17 Uhr. Einlass bis 1 Stunde vor Schließung.
24. und 31. Dezember: 10-14 Uhr, 25. / 26. Dezember und 1. Januar: 11-17 Uhr.
Eintritt und Parkgebühr
Erwachsene: 7,50 €, Schwerbehinderte, Studenten, Auszubildende 5,50 €, Kinder / Jugendliche unter 18 Jahre: Eintritt frei
Parkplatz vorhanden. Parkgebühr 2,50 €. Alle Angaben Stand 11.2016

Weitere Informationen auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kommern.lvr.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
Jahrmarkt Anno Dazumal – ein Kinderkarussell aus dem letzten Jahrhundert
Jahrmarkt Anno Dazumal – ein Kinderkarussell aus dem letzten Jahrhundert

Freilichtmuseum Kommern – die Geschichte des Rheinlandes

Freilichtmuseum Kommern – Kutsche in der Baugruppe Westerwald

Im Freilichtmuseum Kommern warten 70 historische Gebäude aus Eifel, Westerwald, Mittelrhein, Niederrhein, Bergisches Land und Rheinland mit allerlei Tieren des bäuerlichen Lebens wie Schweine, Hühner, Gänse, Ziegen, Rinder und Pferde auf die Besucher. Alte Handwerksberufe werden live vor Ort demonstriert. Familienmuseum. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos