Ägyptisches Museum Bonn – 4000 Jahre alte Fundstücke

Ägyptisches Museum Bonn – Kartonagehüllen in einer Vitrine
Ägyptisches Museum Bonn – Kartonagehüllen in einer Vitrine
Ägyptisches Museum Bonn – Kleine Skulpturen zur Darstellung einer Bäckerei
Ägyptisches Museum Bonn – Kleine Skulpturen zur Darstellung einer Bäckerei
Ägyptisches Museum Bonn – Mumienmaske
Ägyptisches Museum Bonn – Mumienmaske

Das Ägyptische Museum in Bonn, das ein Teil der Universität ist, widmet sich in seinem öffentlich zugänglichen Teil in einer Dauerausstellung der ägyptischen Kulturgeschichte. Das bei Fachleuten geschätzte Museum ist sicherlich auch für den an der ägyptischen Hochkultur interessierten Laien empfehlenswert.

Grab, Tempel und Haus. Das Museum präsentiert seine Sammlung ständig unter unter neuen Sammlungsaspekten. In Themenvitrinen werden in einem Panorama Aspekte der pharaonischen Kultur mit dem Schwerpunkten Keramik, Werkzeuge, Leben und Luxus, Schrift, Pharao, Götter, Mythen, Tod und Trauer und Kunst vorgestellt. In der Studiensammlung entdecken die Besucher selbst Grabungsfunde in historischer und thematischer Gruppierung. Im Kabinett des Sammelns werden Beispiele für die unterschiedlichen Motivationen des Sammelns von altäggyptischen Fundstücken gegeben.

Viele seltene Stücke haben ihren Weg ins Bonner Museum gefunden, darunter ein 4.000 Jahre alter Kastensarg und einige bemalte und vergoldete Särge in Mumiengestalt aus dem 2. Jahrhundert v. Chr. Es sind die größten und auf den ersten Blick auffälligsten Ausstellungsstücke in Bonn. Weitere wertvolle Stücke der Abteilung GRAB sind Mumienmasken, Grabreliefs, Amulette und zahlreiche Vasen aus verschiedenen Dynastien.

Ein maßstabsgetreues Modell des Tempel von Medinet Habu in Theben, den Ramses III. errichten ließ, eröffnet den Ausstellungsbereich TEMPEL. In den Vitrinen sind viele Tempelutensilien wie z. B. ein Räucherarm mit Falkenkopf aus Bronze, Hunde- und Falkenmumien sowie eine zeitlos schöne Statuette eines Ibis zu sehen.

Aus dem Tempel der bekannten Pharaonin Hatschepsut stammen fünf interessante Wandfragmente und ein kleiner "Parfumflakon", der 2011 für Schlagzeilen in der deutschen Presse sorgte. Bei einer Untersuchung stellte sich heraus, dass das Gefäß noch original verschlossen war und dass sich noch Reste der eingetrockneten Flüssigkeit im Flakon befinden. Die Ergebnisse der abschließenden Untersuchung des Inhalts (angeblich das Parfum der Hatschepsut) wurden jedoch nie veröffentlicht, so dass die Vermutung nahe liegt, das es sich um einen Marketing-Gag handelte.

Im Bereich HAUS sind neben vielen kleinen Götterfiguren, Gefäßen, Schmink- und Schreibutensilien auch aus Holz geschnitzte Modelle einer Brauerei, einer Bäckerei und eines Schiffes zu sehen. In jedem dieser mehrere tausend Jahre alten Stücke lebt das alte Ägypten weiter.

Selbst für Kinder sind viele Ausstellungsstücke, wie die mumiengestaltigen Särge oder das Modell einer Bierbrauerei, spannend und faszinierend.

Infos Ägyptisches Museum Bonn

Ägyptisches Museum der Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 7
53113 Bonn
Telefon: 0228-739710
E-Mail: aegyptisches-museum@uni-bonn.de

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 13-17 Uhr, Samstag und Sonntag 13-18 Uhr. An gesetzlichen Feiertagen geschlossen!
Eintritt: Erwachsene: ab € 2,50, Kinder und Ermäßigungsberechtigte: € 2,00, Familienkarte (2 Erwachsene. und max. 3 Kinder): € 7,00.
Für Einzelpersonen und Gruppen werden nach Absprache auch jederzeit außerhalb der Öffnungszeiten Führungen angeboten. Alle Angaben Stand 03.2016

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.aegyptisches-museum.uni-bonn.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Bonn – Sehenswertes in der ehemaligen Bundeshauptstadt

Bonn – altes Rathaus im Rokoko-Stil

Bonn war von 1949 bis 2000 die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Im Stadtzentrum findet der Besucher eine weitläufige Fußgängerzone mit vielen Geschäften und Brunnen, von der aus viele der Sehenswürdigkeiten zu Fuß erreichbar sind.Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos über Bonn

DVD Sehenswerte Eifel 1

DVD Sehenswerte Eifel - Hinweis

30 Videos über Sehenswertes in der Eifel, darunter bekannte und beliebte Ausflugsziele, Burgen, Natur- und Tierparks, Museen, Kapellen und Klöster. Die Eifel bietet ein breitgefächertes Angebot an beliebten Ausflugsorten mit historischen Stadtkernen, Burgen, Museen, Tier- und Naturparks. 30 der empfehlenswerten Sehenswürdigkeiten werden auf dieser DVD von Rhein-Eifel.TV vorgestellt. Laufzeit 72 Minuten. Sprecher: Martin Sommerhoff. Preis 9,95 € inklusive Versand innerhalb Deutschland. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos in unserem Shop