Ausstellungsarchiv Rhein-Eifel.TV

Hier finden Sie zu den Ausstellungen, die Rhein-Eifel.TV veröffentlicht hat. 

Ausstellung im Keramion

Kyra Spieker – … auf weitem Raum
10.9.2017 – 4.2.2018


Grundlegend für das künstlerische Werk von Kyra Spieker (*1957) ist ihre analytische wie auch poetische Auseinandersetzung mit Raum und Licht. Eine klare Ordnung, gepaart mit dem Ausdruck höchster Ästhetik, prägt die minimalistischen Objekte der Künstlerin. Dass ihre Porzellan- oder Steinzeug-Arbeiten teilweise Partner aus anderen Materialien besitzen, erhöht deren Aussage.
Der Mehrzahl ihrer aktuellen Reliefs oder freistehenden Plastiken liegt ein von ihr entwickeltes Modul zugrunde, dessen Variabilität sie auf verschiedene Weise auslotet. Solitär oder addiert, gereiht oder geschichtet, weiß oder farbig gestaltet, geschlossen oder geöffnet – immer wieder findet die Künstlerin neue geometrische Konstruktionen, in denen sich das Modul als ordnendes Element erkennen lässt.
Bewusst bezieht Kyra Spieker das Licht als Gestaltungselement mit ein. Seine sich während des Tagesverlaufs ergebenden Veränderungen verleihen den Oberflächen ihrer Objekte sensible Unterschiede in der Erscheinung. In der Beobachtung dieses Phänomens ergeben sich Augenblicke nahezu meditativer Intensität.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos über das Keramion

Ausstellung im IKOB

Romain Van Wissen, WHO IS IN THE HOUSE

13.09. – 19.11.2017


Die Ausstellung „Who is in the House“ zeigt den belgischen Maler Romain Van Wissen in seiner ersten musealen Einzelausstellung. Vom 13. September bis zum 19. November werden mehr als 50 seiner Gemälde sowie drei neue spektakuläre Installationen im IKOB – Museum für Zeitgenössische Kunst in Eupen ausgestellt. Die Installation „I believe I can fly“ (2017) ist definitiv der Höhepunkt der Ausstellung; sie zeigt in Form eines Rundbildes die Weltsicht des Künstlers.
 
Van Wissen verbindet Realismus und Abstraktion mit Pop Art-Versatzstücken und avancierte damit zu einem der gefragtesten Künstler Ostbelgiens und der Wallonie. Die Inhalte seiner farbgewaltigen Gemälde beziehen ihre eigenwillige Kraft aus Quellen der Kunstgeschichte und der Populärkultur. Van Wissen hat zudem eine unverwechselbare Bildsprache entwickelt, wobei er gedeckte Farben gezielt mit grellen Neontönen kontrastiert und realistische Landschaftsdarstellungen mit abstrakten Farbflächen kombiniert.
 


Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, den 10. September 2017 um 15 Uhr statt. Als spezieller Höhepunkt der Vernissage wird um 16 Uhr 30 der international gefeierte Musiker Pierre Bastien im IKOB auftreten. Dies wurde möglich auf Grund der Kooperation mit dem Musikfestival MEAKUSMA, das zeitgleich im Alten Schlachthof stattfindet.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos über das IKOB

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Ausstellung im Museum Morsbroich

Miroslaw Balka
24. September 2017 - 07. Januar 2018


Die Spuren, die der Künstler in enger Zusammenarbeit mit dem Museum Morsbroich konzipiert hat, ist die dritte Ausstellung einer großen, als Trilogie angelegten Werkschau, die mit Nerve.Construction im Museum of Art in Lodz (2015) ihren Anfang nahm und mit CROSSOVER/S im Hangar Bicocca (Mailand, 2017) fortgeführt wurde. Während in Lodz Zeichnungen und Skulpturen einander gegenübergestellt und in Mailand mit 18 Installationen und Videoarbeiten eine weitläufige Industriehalle bespielt wurde, inszeniert der Künstler im Museum Morsbroich in 19 Ausstellungsräumen die Leere.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos über das Museum Morsbroich