Aktuelle Ausstellungen in Museen im Rheinland

Aktuelle Ausstellung im Haus der Geschichte

bonn-hdg-Besucher-Fahrschulmodell_Zumbusch © Foto Haus der Geschichte

GELIEBT. GEBRAUCHT. GEHASST. Die Deutschen und ihre Autos
10. März 2016 bis 21. Januar 2018


Die Deutschen und ihr Auto, das ist eine eigene Geschichte, der sich das Haus der Geschichte in einer sehenswerten Ausstellung annimmt. Rund 800 Exponate hat das Bonner Museum für diese Ausstellung aus seinem Fundus und aus Leihgaben zusammengestellt. Eine Staatskarosse aus der Anfangszeit der BRD, ein Mercedes 600 Pullmann, oder der nur wenigen Bürgern der DDR vorbehaltene Sportwagen Meikus RS 1000 gehören dazu. Die jüngeren Besucher werden sich an dem Opel aus dem Film „Manta, Manta“ erfreuen, der den heute über 30jährigen in bester Erinnerung aus ihrer Jugendzeit ist. Der alte Führerschein von Günter Jauch ist auch unter den Ausstellungsstücken gelandet, was die Bandbreite dieser kuriosen und für Oldtimer-Liebhaber mit Sicherheit interessanten Ausstellung zeigt. Plakate der Autoindustrie mit dem Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ stehen den Plakaten „Mit Bus, Bahn und Rad“ der Grünen entgegen. Heute wird der Wasserstoff und die Elektrizität als Antriebsmittel dokumentiert. Wer kennt noch den „Tiger im Tank“?
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos Haus der Geschichte

Aktuelle Ausstellung im Museum Koenig

Motiv aus der aktuelle Ausstellung im Museum Koenig in Bonn

Planet Wüste – Our land. Our home. Our future.
22.06.2017 bis 14.01.2018

Die Fotoausstellung „PLANET WÜSTE“ des bekannten Wüstenfotografen Michael Martin zeigt in atemberaubenden, großformatigen Bildern aus vier Zonen extremen Klimas, das die Erde ein Wüstenplanet ist. Nahezu die Hälfte der Landoberfläche wird von heißen und kalten Wüsten eingenommen. Ihre grandiosen Landschaften und die extremen Klimaverhältnisse wie Hitze und Trockenheit, Kälte und Dunkelheit machen die Faszination dieser Extremzonen aus. Einzigartig ist die umfassende Gegenüberstellung der Trockenwüsten mit den Kälte- und Eiswüsten unserer Erde in Wort und Bild.
Zudem gilt es, einen Multimedia-Kubus zu entdecken: Mit Kurzfilmen und vielfältigen Hintergründen aus der BMZ-geförderten Kampagne „BODEN. GRUND ZUM LEBEN.“ bietet er viele Informationen zu nachhaltiger Landnutzung.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo über das Museum Koenig

Aktuelle Ausstellung Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur

Aktuelle Ausstellung Römerthermen Zülpich - Zwei Saunierende beim Aufguss in einer finnischen Sauna (Foto-Nachweis: Fotolia_106846660)

Im Schweiße deines Angesichts – Ausstellung über die Kulturgeschichte von Schwitzbad und Sauna
7. Dezember 2017 bis zum 18. Februar 2018
Sie sorgen für körperliche sowie geistige Entspannung, stärken das Immunsystem und reinigen den Körper. Seit Jahrtausenden sind Schwitzbad und Sauna bei Skythen, Römern, Slawen, Türken und Finnen in ihren unterschiedlichen regionalen Ausprägungen beliebte Methoden der Körperpflege. Erstmals widmen sich die Römerthermen in Zülpich – Museum der Badekultur
in der Sonderausstellung „Im Schweiße deines Angesichtes“ der kulturgeschichtlichen Entwicklung von Schwitzbad und Sauna.
„Es war schon immer ein großer Wunsch, die Geschichte von Schwitzbad und Sauna in einer Sonderausstellung zu präsentieren. Der 100. Geburtstag der Republik Finnland ist ein schöner Anlass, um diese Ausstellung zu zeigen“, berichtet Museumsleiterin Frau Dr. Iris Hofmann-Kastner.
Seit dem 19. Jahrhundert sind die positiven Eigenschaften des Saunabadens wissenschaftlich belegt. Wie saunierte man im privaten Umfeld der 1960er-Jahre? Welche Mode trägt man in öffentlichen Saunen der Gegenwart oder wie wird man zum Deutschen Meister der Deutschen Aufguss-Meisterschaft gekürt? Diese und viele weitere spannende Fragen werden in der Ausstellung beantwortet und neben Kuriositäten wie Brotbad und Saunagondel thematisiert.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos Römerthermen Zülpich – Haus der Badekultur

Aktuelle Ausstellung im Römisch-Germanischen Museum

Römisches Glas in der Ausstellung "Zerbrechlicher Luxus"
Römisches Glas in der Ausstellung "Zerbrechlicher Luxus"

VORZEITGESCHICHTE(N) – KÖLN IN SCHRIFTLOSEN ZEITEN
Ab 4. April 2017


‚Leben am Fluss‘ ist seit der mittleren Steinzeit das Motto für Jäger und Sammler, für die ersten Ackerbauern und Viehzüchter, für die Siedler der Bronze- und Eisenzeit im Rheinland. Beiderseits des wilden mächtigen Stromes nutzen Menschen verschiedener vorgeschichtlicher Kulturen die vielfältige Siedlungsgunst auch im Kölner Raum.
Das Römisch-Germanische Museum zeigt im Foyer des Hauses eine kostbare Auswahl größtenteils noch nie gezeigter Funde aus der reichen Sammlung zur Kölner Vorzeit.

Aktuelle Ausstellung im Landesmuseum Bonn

Aktuelle Ausstellung LVR Landesmuseum Bonn © Landesmuseum

DIE ZISTERZIENSER. – Das Europa der Klöster
29.6.2017-28.1.2018


Der „Konzern der weißen Mönche“. 650 Klostergründungen der Zisterzienser in 150 Jahren: Im Rheinland, in der Eifel und im Westerwald errichten sie kurz nacheinander die Abteien Kamp (1123), Altenberg (1133), Himmerod (1134), Heisterbach (1192) und Marienstatt (1212), die zu den frühesten Gründungen außerhalb Frankreichs gehören. Mit über 200 kostbaren Ausstellungsobjekten aus ganz Europa erzählt die Ausstellung die Erfolgsgeschichte dieses außergewöhnlichen Ordens. Die Ausstellung konzentriert sich auf die mittelalterliche Blütezeit des Ordens. Zahlreiche Objekte wurden eigens für die Ausstellung restauriert und machen zusammen mit Modellen, CAD-Rekonstruktionen, Medien- und Mitmachstationen die Klosterwelt Raum für Raum mit allen Sinnen erlebbar. Zu den Höhepunkten zählt der beeindruckende Hochaltar des ehemaligen Zisterzienserklosters Kamp. Ganz selten nur sind Bildtafeln dieser Zeit in solcher Frische erhalten. Sie werden gemeinsam mit den zugehörigen Skulpturen erstmals wieder in ihrer ursprünglichen Anordnung zu sehen sein.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos Landesmuseum Bonn

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Aktuelle Termine

10.11. 2017 bis 14.01. 2018
Köln, Eifel, Mosel, Rhein

Weihnachtsmärkte – Übersicht Köln, Eifel, Mosel, Rhein

Übersicht mit Infos über die Weihnachtsmärkte im Rheinland mit Eifel, Mosel, Rhein und Köln


08.12. 2017 bis 30.12. 2017
Kurpark Bad Neuenahr

Der Glanz der Uferlichter in Bad Neuenahr

Glanz der Uferlichter verwandelt den Bad Neuenahrer Kurpark und das angrenzende Ahrufer. 2. Adventswochenende 2017, 8. - 10. Dezember. 3. Adventswochenende 2017, 15. - 17. Dezember. 4. Adventswochenende 2017, 22. - 23. Dezember. „Zwischen den Jahren“, 27. - 30. Dezember. Die Uferlichter leuchten jeweils von 16 bis 21.30 Uhr.


Alle aktuellen Termine anzeigen

Aktuelle Ausstellung des EVBK in Prüm

EVBK Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen - Motiv aus der aktuellen Ausstellung

Europäische Vereinigung Bildender Künstler aus Eifel und Ardennen
Groupement européen des artistes de l`Eifel et des Ardennes
Seit 1958 wird in Prüm ein Überblick des künstlerischen Schaffens in der Region Eifel-Ardennen präsentiert. Viele Newcomer der Kunstszene hatten hier ihre erste Präsentation. Im Rahmen der der Ausstellung werden der Kaiser-Lothar-Preis und ein ein Förderpreis für junge Künstler überreicht.

60. Jahresaustellung im Abteigebäude Prüm am Hahnplatz
Ausstellungsdauer: 9.Juli- 6.August 2017
Öffnungszeiten: Tägl. 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Internet: Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfos EVBK