Beliebte Ausflugsziele an der Mosel

Bernkastel-Kues – alte Fachwerkhäuser und Weinbau

Bernkastel-Kues – der mittelalterliche Marktplatz mit seinen Giebelfachwerkhäusern aus dem 17. Jahrhundert

Bernkastel-Kues liegt im Moseltal, zirka 50 Kilometer von Trier entfernt und hat knapp 7.000 Einwohner. Der mittelalterliche Marktplatz mit seinen Giebelfachwerkhäusern aus dem 17. Jahrhundert, unter denen das aus dem Jahre 1416 stammende schmale Spitzhäuschen besonders hervorsticht, ist die Hauptattraktion in Bernkastel. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Bernkastel-Kues

Beilstein – verwinkelte Gassen, historisches Ambiente

Beilstein an der Mosel – historische Häuser auf engsten Raum

Beilstein gehört zu den beliebtesten Ausflugszielen an der Mosel und wird auch als das Rothenburg der Mosel bezeichnet. Beilstein bietet all das, was der Moseltourist sucht: ein historisches Ambiente mit vielen kleinen verwinkelten Gassen, die sich zur Klosterkirche hochschlängeln und viele Lokale, die den Moselwein servieren. Und all das auf kleinstem Raum. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Beilstein

Cochem an der Mosel

Cochem – Marktplatz mit Rathaus

Die Entwicklung der Stadt Cochem zum ersten und führenden Fremdenverkehrsort an der Mosel setzte in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts ein und hat bis heute angehalten. Die zahlreichen übers Jahr verteilten Weinfeste locken jedes Jahr zahlreiche Besucher in die verwinkelten Gassen. Auf dem Burgberg mitten in der Stadt thront die um 1000 erbaute sehenswerte Reichsburg Cochem. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Cochem

Ediger-Eller an der Mosel

Ediger-Eller – altes Schulhaus

Ediger-Eller wurde 2009 als schönster Ort in Rheinland-Pfalz gekürt und erhielt im Bundeswettbewerb 2010 eine Goldmedaille. Die beiden Moselorte haben zusammen knapp 1.000 Einwohner und gehören der Verbandsgemeinde Cochem an. Zusammen mit den Dörfern Bremm und Neef wird Ediger-Eller als Calmont-Region touristisch beworben. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Ediger-Eller

Kobern-Gondorf an der Mosel

Kobern-Gondorf – ältestes Fachwerkhaus in Rheinland-Pfalz

Das 17 km von Koblenz entfernte Kobern-Gondorf mit 3.000 Einwohnern wurde 1967 aus den beiden Gemeinden neu gebildet. Der Moselort lebt  schwerpunktmäßig vom Tourismus und Weinbau. Rund um den Marktplatz von Kobern sind einige sehenswerte Fachwerkhäuser zu sehen, darunter das älteste Fachwerkhaus in Rheinland-Pfalz aus dem Jahre 1320. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Kobern-Gondorf

Traben-Trarbach an der Mosel

Traben-Trarbach – Blick auf den Stadtteil Traben

Nach Bordeaux war Traben-Trarbach im 19. Jahrhundert der bedeutendste Weinhandelsplatz der Welt. Die Nachfrage nach den Riesling-Weinen in ganz Nordeuropa zog die Gründung von über 100 Weingüter nach sich. Aus dieser Zeit resultieren noch viele Jugendstilbauten, die bis heute das Stadtbild prägen. Auch heute noch ist Traben-Trarbach neben dem Tourismus vom Weinbau geprägt. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Traben-Trarbach

Zell an der Mosel

Zell an der Mosel – Hausfassade mit Erker

Zell an der Mosel ist mit über 4.000 Einwohner einer der größeren Städte im engen Moseltal. Traditionell wie fast im ganzen Moseltal wird rund um Zell Riesling angebaut. Bekannteste Großlage ist die Schwarze Katz. Das markante historische Rathaus von 1881 ist nach umfangreicher Renovierung auch heute noch Sitz der Verwaltung und der Touristinfo. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Zell

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Koblenz – an der Mündung der Mosel in den Rhein

Koblenz – Blick von der Festung auf die Stadt

Die Stadt Koblenz, an der Mündung der Mosel in den Rhein gelegen, feierte 1992 die Stadt ihr 2000-jähriges Bestehen und bietet viele Sehenswürdigkeiten wie das Deutsche Eck, die Festung Ehrenbreitstein, das Schloss oder die romanische Kastor-Kirche. Öffnet internen Link im aktuellen FensterVideo und weitere Infos über Koblen

Trier – die "alte" Stadt an der Mosel

Trier – Markplatz

Die Stadt Trier wurde vor rund 2000 Jahren unter dem Namen Augusta Treverorum gegründet. Die frühe Gründung Triers vor 2000 Jahren spiegelt sich in einer Vielzahl an historischen Bauten, darunter die Römischen Baudenkmäler, die mit dem Dom und der Liebfrauenkirche seit 1986 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Das bekannteste Baudenkmal ist wohl die Porta Nigra, eins von vier Stadttoren aus der römischer Zeit. Das um 180 n. Chr. gebaute Nordtor verdankt seinen Namen der dunklen Steinfärbung. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Video über Trier

Bad Bertrich – Staatsbad und Kurort

Bad Bertrich – Villen in der Innenstadt

Bereits die Römer haben nachweislich die Heilkraft einer Heilquelle genutzt, die auf vulkanischen Ursprung vor etwa 50.000 Jahren zurückzuführen ist. Bad Bertrich hat heute den Status eines Staatsbad und den eines Kurortes, was sich im Ortsbild mit einer Vielzahl an Hotels, Kliniken und Kurbetrieben widerspiegelt. Eine attraktive Fußgängerzone im Ortskern wartet mit vielen Geschäften auf die Besucher. Die Vulkaneifel Therme in Bad Bertrich bietet ein Wellness-Erlebnis der Extra-Klasse. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Bad Bertrich

Video-Produktion von Rhein-Eifel.TV

Kameramann von Rhein-Eifel.TV beim 24h-Rennen und Typo Videoproduktion

Wir machen für Sie Videos – Hotel, Event, Sehenswürdigkeiten, Veranstaltung – mit Einbindung in Ihre Homepage. Unsere Videos sind bei YouTube top. Fragen Sie uns. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos