Burg Sterrenberg im Oberen Mittelrheintal

Burg Sterrenberg im Oberen Mittelrheintal
Burg Sterrenberg im Oberen Mittelrheintal

Die rechtsrheinisch gelegene Burg Sterrenberg ist über die B 42, in Kamp-Bornhofen Richtung Dahlheim abbiegen, zu erreichen. Nach einem Kilometer folgt rechts die Zufahrt zur Burg, die auf einem schmalen Felsgrat in unmittelbarer Nachbarschaft zur höher gelegenen Burg Liebenstein liegt. Die beiden Burgen werden auch im Volksmund "Die feindlichen Brüder" genannt, da mehrere Sagen von der Zerstrittenheit der Burgherren berichten Die mächtige, trennende Schildmauer aus dem 14. Jahrhundert zur Seite von Burg Liebenstein belegt diesen Zwist.

Burg Sterrenberg wurde bereits im 11. Jahrhundert als Reichburg gebaut. Nach einigen Vererbungen kam sie 1355 in den Besitz des Kurfürsten von Trier, der sie einem Amtmann unterstellte. Ab 1568 wird die mehr und mehr verfallende Burganlage als unbewohnt geführt. Die Ruine kam nach der Säkularisation durch die Franzosen in den Besitz der Preußen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden durch den neuen Besitzer, das Land Rheinland-Pfalz, Sicherungsmaßnahmen und einige Wiederaufbauten durchgeführt. Der Bergfried erhielt wieder einen Zinnenkranz und einen weißen Verputz. In einem restaurierten gotischen Gebäude fand ein im Sommer geöffnetes Restaurant mit Aussichtsterrasse Platz.

Heute wird das ehemalige Vorburggelände als Parkplatz genutzt, von dem aus der Besucher durch ein zweites Tor in den Hof der alten Kernburg gelangt. Dort empfängt ein Restaurant und Café die Gäste. In der Burg stehen seit kurzem auch Apartments zum Übernachten bereit.

Der Rheinsteig führt direkt an der Burg vorbei.

Infos und Wissenswertes

Burg Sterrenberg
Familie Weinand
Café & Restaurant
56341 Kamp-Bornhofen
Telefon: (0 67 73) 323
info@burg-sterrenberg.de

Heute wird das ehemalige Vorburggelände als Parkplatz genutzt, von dem aus der Besucher durch ein zweites Tor in den Hof der alten Kernburg gelangt. Dort empfängt ein Restaurant und Café die Gäste. In der Burg stehen seit kurzem auch Apartments zum Übernachten bereit.

Öffnungszeiten Café
Ab der 3. Märzwoche bis Oktober ab 11.00 Uhr geöffnet.
Wochentags mindestens bis 18.00 Uhr und am Wochenende bis mindestens 20.00 Uhr geöffnet.
Im November und Dezember ist an den Wochenenden oder nach Absprache geöffnet.
Dienstag und Mittwoch RUHETAG !

Weitere Infos auf der Webseite
Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.burg-sterrenberg.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Burgen am Mittelrhein

Burg Liebenstein am Mittelrhein

Die bekanntesten Burgen am Mittelrhein sind die Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarksburg als einzig unzerstörte Höhenburg im Oberen Mittelrheintal, die auf einer Insel im Rhein liegende Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Pfalzgrafenstein, sowie die ständig erweiterte Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Rheinfels. Ein Synonym für die Rheinromantik ist das Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchloss Stolzenfels, das unter Beibehaltung und Renovierung der alten Bausubstanz um einige Neubauten erweitert wurde. Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurfürstliche Schloss in Koblenz war bis zur Zerschlagung des Kurstaates die letzte Residenz des Kurfürsten von Trier. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Videos zu den Burgen am Mittelrhein