Burg Maus im Oberen Mittelrheintal

Burg Maus im Oberen Mittelrheintal ist in Privatbesitz und kann nur im Rahmen von wenigen Führungen besichtigt werden.
Burg Maus im Oberen Mittelrheintal ist in Privatbesitz und kann nicht besichtigt werden.

Die Burg Maus (Deuernburg) liegt rechtsrheinisch und ist in Privatbesitz.

Burg Maus liegt oberhalb von St. Goarshausen und wurde um 1353 durch den Erzbischof von Trier errichtet. Den Namen Maus erhielt die Burg wohl von den Grafen von Katzenelnbogen, die in der Nähe zwischenzeitlich die größere Burg Neukatzenelnbogen – im Volksmund Burg Katz – erbaut hatten.

Durch die Nähe der 3 km entfernten Burg Neukatzenelnbogen entwickelte sich im Laufe der Zeit im Volksmund die Sage von Katz und Maus, wonach die heutigen Bezeichnungen Burg Katz und Burg Maus gebräuchlich wurden. Die Burg war eine für ihre Zeit hochmoderne und komfortable Wehr- und Wohnanlage. Die meisten Gebäudeteile waren beheizt, große Sitznischen - echte Fensterbänke - waren an den Palasfenstern in die Wände eingelassen.

Die Burg Maus verfiel auf Grund der fehlenden militärischen Bedeutung allmählich zur Ruine. Der Kölner Architekt Gärtner kaufte die verfallenen Mauern und baute sie von 1900 bis 1906 in der heutigen Form wieder auf.

Infos und Wissenswertes

Burg Maus
Bachstraße 30b
56346 Sankt Goarshausen-Wellmich

Die Burg ist in Privatbesitz und kann nur im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

(Alle Angaben Stand 01.2018)
Tagesführungen
: Die Termine der Führungen werden auf der Webseite der Burg und der Loreley-Touristik bekanntgegeben. Jeweils 14 Uhr. Preis: 6 €/Person.
Mondscheinführungen inkl. Weinprobe:Termine auf der Webseite, jeweils 20.00 Uhr, Preis: 18 €/Person inkl. Weinprobe.

Infos & Anmeldung Tourist-Information Loreley-Touristik
Loreley-Burgen-Straße
56346 Sankt Goarshausen
Tel.: 06771/9100 oder info@loreley-touristik.de
Webseite: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.loreley-touristik.de

Weitere Infos zu den Terminen finden Sie auf der Öffnet externen Link in neuem FensterHomepage von Burg Maus.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Burgen am Mittelrhein – die Rheinburgen

Burg Liebenstein am Mittelrhein

Die bekanntesten Burgen am Mittelrhein sind die Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarksburg als einzig unzerstörte Höhenburg im Oberen Mittelrheintal, die auf einer Insel im Rhein liegende Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Pfalzgrafenstein, sowie die ständig erweiterte Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Rheinfels. Rheinromantik pur sind das Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchloss Stolzenfels und die Burgen Öffnet internen Link im aktuellen FensterReichenstein und Öffnet internen Link im aktuellen FensterRheinstein. Die Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Stahleck mit Jugendherberge, die Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Lahneck und die Öffnet internen Link im aktuellen FensterFestung Ehrenbreitstein sind Ausflugsziele. Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurfürstliche Schloss in Koblenz war bis zur Zerschlagung des Kurstaates die letzte Residenz des Kurfürsten von Trier.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜberblick und Videos der Burgen am Mittelrhein

Angebot 2 DVDs Sehenswerte Eifel und Burgen in der Eifel

Preis 11,95 € inklusive Versand innerhalb Deutschland. Öffnet internen Link im aktuellen Fenster Weitere Infos in unserem Shop