Burg Lahneck im Oberen Mittelrheintal

Burg Lahneck an der Mündung der Lahn in den Rhein
Burg Lahneck an der Mündung der Lahn in den Rhein – Blick auf die Anhöhe mit der Burg.

Die Burg Lahneck liegt rechtsrheinisch bei Koblenz und ist über die B 42, Ausfahrt Oberlahnstein zu erreichen. Der Weg bis zum Parkplatz ist ausgeschildert.

Die Burg oberhalb der Lahnmündung in den Rhein wurde angeblich zum Schutz eines nahen Silberbergwerks und der reichen Lahnterritorien vom Mainzer Erzbischof von 1240-1245 erbaut. Die Zollrechte und somit eine gute Einnahmequelle erhielt die Burg 1309 bestätigt. Nicht belegt ist die Geschichte der letzten 12 Tempelritter, die 1312 angeblich auf der Burg Zuflucht gesucht haben und dort nach heldenhaften Kampf zu Tode kamen.

Im Jahre 1400 wurde König Wenzel von den vier auf Burg Lahneck tagenden rheinischen Kurfürsten – den Erzbischöfen von Mainz, Trier und Köln und dem Pfalzgrafen bei Rhein – abgesetzt und sein Nachfolger Ruprecht von der Pfalz auf dem bekannten Königstuhl bei Rhens zum Deutschen König gewählt.

Im 15. Jahrhundert erhielt Burg Lahneck als zusätzliche Sicherungen einen Halsgraben, Türme, Zwingermauern und ein zweites Aussentor. Die Burg hatte nun zwei gesicherte Zugänge. Die verstärkte Befestigung hielt jedoch im Dreißigjährigen Krieg den feindlichen Truppen nicht stand und die Burg wurde heftigst zugerichtet. Sie verfiel und diente als Steinbruch.

1850 wurde die Ruine vom Direktor der Rechts-Rheinischen Eisenbahngesellschaft gekauft und in den folgenden Jahren im neugotischen Stil wieder aufgebaut. Nach mehreren Besitzerwechsel erwarb der Kaiserliche Vizeadmiral Robert Mischke die Burganlage, die sich seitdem im Besitz seiner Familie befindet. Seit 1930 kann die Burg besichtigt werden.

Infos und Wissenswertes

Burg Lahneck
56112 Lahnstein
(rechtsrheinisch)

Öffnungszeiten / Burgbesichtigung
1. April bis 1. November, Dienstag bis Sonntag.
Die Führungen beginnen um 12, 13, 14 und 15 Uhr.

Eintritt (Stand 11.2015)
Erwachsene: 5,00 €, Kinder, 3,00 €.
Gruppen ab 10 Personen: Erwachsene: 4,00 €, Kinder: 2,00 €.

Parken
B 42, Ausfahrt Oberlahnstein, Parkplatz ausgeschildert.

Weitere Infos auf der Webseite Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.burg-lahneck.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Burgen am Mittelrhein

Burg Liebenstein am Mittelrhein

Die bekanntesten Burgen am Mittelrhein sind die Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarksburg als einzig unzerstörte Höhenburg im Oberen Mittelrheintal, die auf einer Insel im Rhein liegende Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Pfalzgrafenstein, sowie die ständig erweiterte Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Rheinfels. Ein Synonym für die Rheinromantik ist das Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchloss Stolzenfels, das unter Beibehaltung und Renovierung der alten Bausubstanz um einige Neubauten erweitert wurde. Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurfürstliche Schloss in Koblenz war bis zur Zerschlagung des Kurstaates die letzte Residenz des Kurfürsten von Trier. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Videos zu den Burgen am Mittelrhein