Burg Fürstenberg bei Rheindiebach im Mittelrheintal

Burg Fürstenberg bei Rheindiebach am Rhein in den Weinbergen
Burg Fürstenberg – Ruine bei Rheindiebach

Die Burgruine Fürstenberg liegt am Hang oberhalb von Rheindiebach (B9) in den Weinbergen. Ein Wanderweg führt durch die romantischen Weinberge zur Ruine hinauf.

Burg Fürstenberg wurde um 1219 vom Kölner Erzbischof Engelbert I. zur Zollerhebung und zum Schutz der zu Köln gehörenden Bacharacher Ländereien erbaut. Nach mehreren Eroberungen durch die Spanier und Schweden wurde die Hangburg 1689 nach heftigen Beschuss von den Franzosen gesprengt.

Im 19. Jahrhundert gab es vom preußischen Königshaus Pläne die Ruine, ähnlich wie Burg Stolzenfels, im neugotischen Stil auszubauen. Warum es nicht dazu kam, ist unbekannt. Der Rheindiebacher Gernot Stelter kaufte 1993 die Gemäuer und begann in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege in Rheinland-Pfalz mit umfangreichen Sicherungsmaßnahmen.

Infos und Wissenswertes

Burgruine Fürstenberg
55413 Rheindiebach

Die Burgruine ist über einen Fußweg durch die Weinberge zu erreichen.

Besichtigung der Burgruine wegen Sicherungsarbeiten nicht möglich.

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Burgen am Mittelrhein

Burg Liebenstein am Mittelrhein

Die bekanntesten Burgen am Mittelrhein sind die Öffnet internen Link im aktuellen FensterMarksburg als einzig unzerstörte Höhenburg im Oberen Mittelrheintal, die auf einer Insel im Rhein liegende Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Pfalzgrafenstein, sowie die ständig erweiterte Öffnet internen Link im aktuellen FensterBurg Rheinfels. Ein Synonym für die Rheinromantik ist das Öffnet internen Link im aktuellen FensterSchloss Stolzenfels, das unter Beibehaltung und Renovierung der alten Bausubstanz um einige Neubauten erweitert wurde. Das Öffnet internen Link im aktuellen FensterKurfürstliche Schloss in Koblenz war bis zur Zerschlagung des Kurstaates die letzte Residenz des Kurfürsten von Trier. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos und Videos zu den Burgen am Mittelrhein

Bacharach im Oberen Mittelrheintal

Bacharach – Panorama vom Rhein aus gesehen

Im mittelalterlichen Ortskern von Bacharach scharen sich rund um die St.-Peter-Kirche in den kleinen und engen Gassen eine ganze Reihe von Fachwerkhäusern. Hoch über der Stadt sind die bekannte Ruine der gotischen Wernerkapelle und die Burg Stahleck unübersehbar. Öffnet internen Link im aktuellen FensterWeitere Infos über Bacharach