Rhein-Eifel.TV - Kultur, Freizeit und mehr

DVDs Rhein-Eifel.TV

Karlsbad Brühl – Hallenbad, Freibad und Saunabereich

Karlsbad Brühl

Karlsbad Brühl: Attraktiv für jung und alt

Die moderne Austattung des Karlsbades in Brühl macht das Bad nicht nur für Brühler Bürger, sondern auch für Besucher aus der ganzen Region attraktiv. Besonders der integrierte Saunapark erfreut einer ständig wachsenden Gruppe von Stammgästen.

Grosse Sauna im Karlsbad Brühl © Rhein-Eifel.TVDas Brühler Karlsbad verfügt über ein Hallenbad mit einer 25-m-Bahn und Sprungturm, ein separates Nichtschwimmerbecken und ein Spaßbad mit einer Röhrenrutsche, dem "Mystery Tunnel" und einem Kinderbereich mit Ruhefläche. Wasserspeier, Sprudelliegen und ein Strömungskanal ergänzen das Angebot im Innenbereich.

Das Freibad, ebenfalls mit einer 25-m-Bahn und einem Sprungturm ausgestattet, erfügt über eine weitläufige Liegefläche und eine Außengastronomie. Das Karlsbad verfügt über einen für Badegäste kostenlosen Parkplatz direkt vor dem Bad an der Kurfürstenstrasse. Das Freibad im Karlsbad ist nur bei guter Witterung geöffnet. Vor einem Besuch sollte man einen Blick auf die Homepage werfen. Dort stehen aktuelle Informationen über die Freibad-Öffnungszeiten zur Verfügung.

Saunapark im Karlsbad Brühl

Angefangen bei der klassischen STUGA-Holzsauna über die urgemütliche erdumgebene MAA-Sauna mit Ihrem offenen, knisternden Saunafeuer, dem neuen VALO-Bad mit der Nero Impala - einer duftendes Wasser spendenden Granitkugel, bis hin zu der neuen SUURI-Sauna - dem integriertesten Saunakonzept überhaupt, mit Eisbehälter im gemütlichen Vorraum, einem regelmäßigen Aufgussdienst durch erfahrene Saunameister/innen und der nahen Abkühlung in der neuen gemauerten Duschschnecke.

Fotos © Karlsbad Brühl


Schloß Falkenlust im Winter © Rhein-Eifel.TV, Norbert ConzenFilm-Tipps Brühl:
Filme über das Brühler Schloss und das Max-Ernst-Museum

Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust wurden mit ihren Gärten als Gesamtkunstwerk des deutschen Rokoko 1984 in die UNESCO-Liste des Welterbes aufgenommen. Das "Max Ernst Museum Brühl des LVR" in Brühl zeigt das umfangreiche Schaffen des "surrealistischen" Künstlers in einem repräsentativen Überblick. Seite über Brühl und seine Sehenswürdigkeiten >>>


Spaßbad, Freizeitzentrum mit Sauna

Das KarlsBad ist ein Spaßbad und Freizeitzentrum im Herzen von Brühl bei Köln. Der große angeschlossene Saunapark bietet sechs verschiedene Saunatypen.

KarlsBad Brühl
Kurfürstenstraße 40, 50321 Brühl
Tel. 02232 702-270

Karlsbad Öffnungszeiten:
Frühschwimmen
, Freizeitbad, Freibad
siehe Webseite des KarlsBad (unten)

Alle Angaben Stand 03.2015

Eintrit
Frühschwimmen (2 Std. Benutzung)
Einzelkarte 4,00 €, erm. 3,00 €,
20er-Karte 60,00 €, erm. 45,00 €
Tagestarif
Einzelkarte 6,50 €, erm. 4,50 €,
10er-Karte 58,00 €, erm. 40,00 €
2 Stunden Benutzung (ab 12:00 Uhr)
Einzelkarte 5,00 €, erm. 3,50 €,
10er-Karte 45,00 €, erm. 28,00 €
Abendtarif 60 Min. Benutzung
Einzelkarte 4,00 €, erm. 3,00 €

Öffnungszeiten SAUNA
Montags (nur Damensauna) 10:00 bis 22:00
Dienstag bis Freitag: 10:00 bis 22:00
Samstag, Sonntag und Feiertage: 09:00 bis 20:00
Im Sommer istdie Sauna am Wochenende länger geöffnet

Eintrittspreise SAUNA
Angebot 3 Std. Benutzung:
Mo-Fr 10 bis 12 Uhr, Einzelkarte 14,00 €
Angebot 3 Std. Benutzung:
Mo-Fr ab 18 Uhr, Einzelkarte 14,00 €
5-Std-Tarif: Einzelkarte 16,00 €, erm. 12,00 €,
Tageskarte: Einzelkarte 17,50 €, erm. 13,50 €,
10er-Karte 153,00 €, erm. 118,00 €

Weitere Infos auf der Webseite Karlsbad Brühl www.karlsbad-bruehl.de

Loewi-Logo von Rhein-Eifel.TV steht für Plus also gutUnser Tipp:
Äußerst charmante mittelgroße Sauna-Anlage! Schöner großer Außenbereich
mit vielen Liegen und Zugang zum Freibad. Saunen für jeden Geschmack vorhanden - gutes Preis/Leistungsverhältnis!