Skifahren und Rodeln in der Eifel

Skifahren in der Eifel
Skifahren in der Eifel

Von Bad Münstereifel bis zum Schwarzen Mann. Jedes Jahr, wenn der erste Schnee liegt, zieht es die Kleinen mit den Schlitten hinaus auf die Rodelhänge und die Großen schnallen die Skier an, um auf den Pisten der Eifel eine kleine Abfahrt zu wagen. Rhein-Eifel.TV bietet einen Überblick über die Ski- und Rodelhänge in der Eifel. Öffnet internen Link im aktuellen FensterÜbersicht

Hellenthal: Udenbreth (Am Weißer Stein) und Hollerath

Skifahren und Rodeln am Weissen Stein in Udenbreth

Beliebt ist das Wintersportgebiet Am Weißen Stein bei Udenbreth und Hollerath in der Gemeinde Hellenthal. Udenbreth bietet eine gut 500 Meter lange Ski-Abfahrt (mit Ankerslepplift) sowie eine 350 Meter lange Rodelabfahrt. Auch Langlaufloipen von insgesamt 27 km Länge sind vorhanden. Der Ortsteil Hollerath wartet mit einer Rodelbahn (ohne Lift) auf.

Parkplätze
In den Orten, Navi: Am Weißer Stein, 53940 Hellenthal-Udenbeth

Schnee-Info 02482 / 85200.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Touristinformation / Nationalpark-Infopunkt Hellenthal gerne zu den geregelten Öffnungszeiten zur Verfügung (Tel. 02482 85 115).

Liftbetrieb
Rodellift am Wintersportzentrum Weißer Stein bei Udenbreth
Einzelfahrt 1,50 Euro / Kinder 1 Euro, auch 10er- und 20er-Tickets.
Verleih Rodelschlitten (mit Lift-Schleppsystem) für 8 Euro.
Verleih Snowboard Erwachsene 18.- Euro (Stand 2013).

• Sie benötigen für den Rodellift sowohl ein Schleppsystem als auch eine gültige Stempelkarte.
• Das Schleppsystem ist Schnittstelle zwischen Lift und Ihrem Schlitten. Sie befestigen es daher an Ihrem Schlitten vor Fahrtantritt.
• Geben Sie das entliehene Schleppsystem vor Verlassen des Geländes zurück.
• Die Stempelkarten sind übertragbar und über eine Saison hinaus gültig.

Gastronomie In Hollerath soll es hin und wieder Après-Rodel-Partys in der Öchle-Bud geben.

Weitere Infos auf der Homepage der Gemeinde Hellenthal Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.hellenthal.de

Webseite von Deutschlands höchstgelegenen Wetterpark Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.weisserstein.info

Ski-Langlauf im Nationalpark Eifel

Wintersport im Nationalpark Eifel. Foto: M. Lammertz / Nationalparkverwaltung Eifel
Sichtlich Spaß hatten diese zwei Besucher beim Wintersport im Nationalpark Eifel. Foto: M. Lammertz/Nationalparkverwaltung Eifel

Die aktuelle Wetterlage macht es möglich. Freunde des Ski-Langlaufs können den südlichen Bereich des Nationalparks Eifel von drei frisch gespurten Loipen aus erleben - dort liegen aktuell (17.01.2017) bis zu 50 Zentimeter Schnee.

Parkplätze und Loipenlänge
Die Loipen beginnen an den Parkplätzen Rothe Kreuz und Wahlerscheid an der Bundesstraße 258 zwischen Schleiden und Monschau-Höfen. Sie sind je fünf Kilometer lang und können gut miteinander kombiniert werden, so dass Runden von 5, 10 oder 15 Kilometern Länge möglich sind. Bitte beachten Sie: Auch beim Ski-Langlauf ist im Nationalpark auf das Wegegebot unbedingt zu achten. Das „Querfeldeinlaufen“ abseits der Loipentrasse ist nicht erlaubt. Informationstafeln mit den eingezeichneten Loipenverläufen sind an den oben genannten Startpunkten zu finden.

Das Nationalparkforstamt hatte die Trassen in den vergangenen Monaten vorbereitet und kürzlich mit Schildern ausgezeichnet. Der Sportverein Höfen spurte die Bahnen in ehrenamtlicher Arbeit. Da die Loipen, die zum Teil auch außerhalb des Nationalparks durch Monschauer Stadtwald verlaufen ausschließlich für Ski-Langläufer freigegeben sind, räumt die Nationalparkverwaltung bei hoher Schneelage ausgehend von beiden Parkplätzen auch Winterwanderwege, um Gästen ein winterliches Naturerlebnis zu ermöglichen. Weitere Infos auf der Webseite des Öffnet externen Link in neuem FensterNationalpark Eifel
 

Monschau-Rohren

Rodeln in Monschau-Rohren

Das steile Rurtal mit den angrenzenden Wäldern und Wiesen rund um die Monschauer Dörfer verwandelt sich im Winter recht ansehliches Skigebiet. Oberhalb von Monschau im Ortsteil Rohren liegt das Sportzentrum mit Skischule, Verleih, vier Pisten, Rodelwiese mit einem extra Hang für Kinder und 60 km Langlauf-Loipen.

Parkplätze Im Ort am Sportzentrum

Schnee-Info Informationen zur Straßenlage und Tipps zum Parken bekommen Sie täglich, auch am Wochenende, von 10:00 - 17:00 Uhr bei der Monschau-Touristik unter 02472 / 8048-0 und im Nationalpatk-Tor in Höfen 02472/80 25 079.
Schneetelefon des Sommer- und Wintersportzentrums 02472/4172.

Liftbetrieb Erwachsene: Tageskarte Kleiner Lift 12,00 €, Tageskarte alle Lifte 18,00 €, Kinder und Jugendliche bis 15 J. 10,00 € / 15,00 € (Stand 2015)

Gastronomie In der historischen Altstadt von Monschau

Web Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.sommerbobbahn.de/winter/skilift

Weitere Infos zum Schneespass finden Sie auf der Homepage der Stadt Monschau Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.monschau.de

Schwarzer Mann Schneifel (10 km von Prüm)

Im Wintersportgebiet Schwarzer Mann auf der Schneifel (697 Meter) wird viel geboten. Neben der 450 Meter langen Rodelbahn gibt es noch eine Kinderrodelbahn. Die zwei Ski-Abfahrten von 900 und 700 Metern Länge (mit Liften) sind mit die längsten in der Eifel.

Parkplätze und Anfahrt Landstrasse (L20) zwischen Ormont und Brandscheid. Großer Parkplatz direkt am Wintersportzentrum an Landstrasse.

Schnee-Info 0 65 51-44 22

Liftbetrieb Eigener Lift an der Rodelbahn.Tickets für die Einzelfahrt 2 Euro/Kinder 1 Euro, 12er- Karte 10/5 Euro; 25er-Karte 15/7,50 Euro (Stand 2013).

Verleih Weitere Infos und Preise für Snowboards, Ski und Schlitten finden Sie unter der Website: www.skiverleih-schwarzermann.de

Gastronomie Blockhaus Schwarzer Mann (180 Plätze) mit Restaurant.

Web Weitere Infos zum Wintersport am Schwarzen Mann unter Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.blockhaus-schwarzer-mann.de

Skigebiet Wolfsschlucht 3 km nordwestlich von Prüm

Wolfsschlucht bei Prüm – Skihütte an der Piste

Im Winter bietet die Wolfsschlucht, die 3 km nordwestlich von Prüm liegt, eine 600 m lange Abfahrtspiste zum Skifahren. Ein Skischlepplift (Stadt Prüm) steht zur Verfügung. Die Piste wird von einer Beschneiungsanlage mit zwei Schneekanonen des Ski-Klub Prüm beschneit. Beschilderte und gespurte Langlaufloipen führen durch die nahen Wälder.

Die Skihütte in der Wolfsschlucht ist das Vereinshaus des Ski-Klub Prüm, im Winter Treffpunkt der Skifahrer, im Sommer beliebtes Ausflugsziel für Wanderer. Die Skihütte (Tel. 06551/4545) ist bei Liftbetrieb und Sonntags geöffnet. Skikurse werden an Wochenenden auf Anfrage 06551/4545 (Skihütte während der Öffnungszeiten) angeboten.

Gastronomie Skihütte und in Prüm

Schnee-Info gibt es unter Tel. 06551/505 od. 06551/4545 oder auf der Webseite des Skiclubs Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ski-klub-pruem.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

Nettersheim-Marmagen

Im Nettersheimer Ortsteil Marmagen, vielen bekannt durch die große Reha-Klinik, liegt der Mertesberg, der sich bei Schnee in einen kleinen aber feinen Rodelhang verwandelt. Auch Skianfänger sind hier bestens aufgehoben. Ein acht Kilometer langer Ski- und Langlauf-Rundweg startet hier.

Parkplätze und Anfahrt
Anfahrt aus Richtung Nettersheim über Nettersheimer Straße bis Kreuzung Kölner Straße, dort nach rechts Richtung Ortsteil Wahlen, 2. Straße links Webergasse, Burgstraße geradeaus überqueren in die Straße Zum Mertesberg.

Schnee-Info Naturzentrum 02486 / 1246

Gastronomie Im Ortskern von Nettersheim-Marmagen

Web Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.nettersheim.de

Bad Münstereifel (Michelsberg)

Ein beliebtes Ausflugsziel bei Schnee ist das Skigebiet Michelsberg bei Bad Münstereifel. Für die wintersportlichen Aktivitäten Langlaufen und Rodeln bietet das Gebiet um den Michelsberg gute Bedingungen. Bei der Städtischen Kurverwaltung (02253/542244) können Sie sich schon vor Ihre Anreise über die aktuellen Wetterdaten und Schneebedingungen informieren.

Parkplätze Neben wenigen Stellplätzen unterhalb des Michelsberg sind die gut ausgeschilderten Wanderparkplätze "Decke Tönnes" und Bleielsnück" in der Nähe zu bevorzugen.

Schnee-Info 02253-54 22 44

Gastronomie Reichlich vorhanden in der Altstadt von Bad Münstereifel

Web: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.badmuenstereifel.de

Blankenheim und Nonnenbach

Rodeln bei Blankenheim

Oberhalb der Altstadt von Blankenheim bieten einige Wiesenhänge die Möglichkeit zum Rodeln. Im Ortsteil Blankenheim-Nonnenbach befindet sich am Waldcafé Maus ein Kinder-Rodelhang und ein weiterer anspruchsvollerer Hang ist ca. 500 m entfernt.
Rund um Nonnenbach gibt es auch gespurte Langlauf-Loipen. Im Waldcafé können Schlitten (3,- Euro, Stand 2013) gemietet werden. Der Ortsteil Nonnenbach ist nicht mit dem Auto von Blankenheim aus erreichbar. Er muss direkt angefahren werden.

Parkplätze In Zentrum von Blankenheim am Schwanenweiher oder an den Zufahrtstrassen nach Nonnenbach.

Schnee-Info 02449-87-222

Gastronomie Altstadt von Blankenheim, Café Maus zwischen Blankenheim und Nonnenbach

Web Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.blankenheim.de

Hohe Acht: Jammelshofen

Gut präparierte Pisten findet der Wintersportler in Jammelshofen am Fuße der Hohen Acht, der höchsten Erhebung der Eifel. Die zwei 800 und 400 Meter langen Abfahrtshänge mit bis zu 35% Gefälle sind auch für anspruchsvolle Fahrer reizvoll. Unterhalb des Berghotels Hohe Acht sind kinderfreundliche Rodelbahnen ebensfall besten hergerichtet.
Zwischen Hoher Acht und Langenfeld im kleinen Ort Arft ist eine kleine aber feine Rodelpiste (ohne Lift) zu finden.

Parkplätze In Jammelshofen.

Schnee-Info 0 26 91-77 41

Liftbetrieb Schlepplifte bei ausreichender Schneehöhe werktags 13 - 17 Uhr und an Wochenenden 9 - 17 Uhr in Betrieb.

Preise für Lifte: 20 Punktekarte, 10 Punktekarte
Erwachsene: 9,00 Euro bzw 5,00 Euro, Kinder: 5,00 Euro bzw 3,00 Euro (Stand 2014)

Gastronomie Waldhotel in Jammelshofen (Auslauf des Skigeländes), Berghotel Hohe Acht an der L 10 Richtung Adenau

Web Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.kaltenborn-eifel.de