Galopprennbahn Köln-Weidenpesch

Die Galopprennbahn in Köln-Weidenpesch ist bei Besuchern wegen der familiären Atmosphäre und dem schönen Ambiente mit Park und historischen Gebäuden sehr beliebt. An einigen Renntagen im Jahr werden von Sponsoren Familientage veranstaltet, bei denen neben den Rennen auch Prominente auftreten und viele Attraktionen für Kinder angeboten werden. Die Kölner Galopprennbahn in Weidenpesch ist eine der beliebtesten Bahnen in Deutschland. Jährlich werden hier viele der wichtigsten Prüfungen für Rennpferde ausgetragen.

Packende Liveatmosphäre mit rassigen Vollblütern

Galopprennbahn Köln-Weidenpesch – Pferde an der Startmaschine
Galopprennbahn Köln-Weidenpesch – Pferde an der Startmaschine
Spannendes Finish beim Galopprennen in Köln
Spannendes Finish beim Galopprennen in Köln

Der 1897 gegründete Kölner Renn-Verein veranstaltet seit 1898 Pferderennen auf der damals neu gebauten Rennbahn im Kölner Stadtteil Weidenpesch. Er ist bis heute Besitzer und Betreiber des 55 Hektar großen Geländes, das den Namen Weidenpescher Park erhielt und die erste Sportanlage in der aufstrebenden Stadt Köln gewesen.

Die Gebäude und die Grünanlage wurden von dem Architekten und Landschaftsplaner Otto Marsch entworfen. Vieles erinnert, auch wegen ihres alten Baumbestands, an die klassischen englischen Parklandschaften.

Die Gründungsmitglieder kamen alle aus der damaligen feinen Gesellschaft. Bankiers, Industrielle und wohlhabende Kaufleute, sozusagen die Kölner Hautevolee, hoben den Rennverein aus der Taufe. Viele der späteren Präsidenten stammten aus der bekannten Bankiersfamilie der Freiherren von Oppenheim.

Pferderennen gehören zu den ältesten Sportarten der Menschheit. Sie dienen wie bereits in der Antike der Zuchtauslese. Außerdem waren sie schon immer eine beliebte Freizeitbeschäftigung, wozu natürlich auch die Pferdewetten beigetragen haben.

Auf der Rennbahn in Köln-Weidenpesch werden überwiegend Flachrennen ausgetragen. Die Renndistanzen der Flachrennen variieren zwischen 1.000 m (Fliegerrennen, Sprints) bis zu 3.400 m (Steherrennen). Dabei tragen die Pferde (überwiegend Vollblüter) teilweise Ausgleichgewichte, die sich nach ihren bisherigen Leistungen richten und in welchen Klassen sie laufen.

Ausgleichrennen werden in die vier Kategorien Ausgleich I bis Ausgleich IV eingeteilt, wobei IV die unterste Klasse ist. Darüber sind noch die Gruppenrennen (I bis III) angesiedelt, die einer internationalen Klassifizierung unterliegen. Ein Gruppe-I-Rennen ist immer ein bedeutendes Rennen, vergleichbar einem Endspiel im Fußball.

Infos Galopprennbahn Köln-Weidenpesch

KÖLNER RENN-VEREIN 1897 e.V.
Rennbahnstraße 152, 50737 Köln
Telefon: (0221) 9 74 50 50

Eintrittspreise (Stand 2016)
Tageskarten incl. 1 Rennprogramm
Stehplatz 10,- €, Stehplatz-Ermäßigung (mit Ausweis) 7,50,- €, Familienkarte 18,- €, Tribüne 12,- €.

Parkplätze direkt an der Rennbahn: Parkplatzgebühren 2,- €

Weitere Infos auf der Webseite der Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.koeln-galopp.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.

RENNTERMINE auf der Kölner Galopprennbahn 2017

• Ostermontag, 17. April 2017 ab 13:00 Uhr – Saisoneröffnung: 120 Jahre Kölner Renn-Verein –  Der Eröffnungsrenntag steht ganz unter dem Motto „ Galopp verbindet Köln“.
• Dienstag, 25. April 2017 ab 16:30 Uhr – FC-RENNTAG zugunsten der Stiftung 1. FC Köln.
• Sonntag, 7. Mai 2017 ab 13:30 Uhr – 82. Gerling-Preis, Benefizrenntag und Kasalla Live Auftritt.
• Sonntag, 21. Mai 2017 ab 13:30 Uhr – 32. Mehl-Mülhens-Rennen, Gruppe 2.
• Pfingstmontag, 5. Juni 2017 ab 13:30 Uhr – Familienrenntag – Weidenpescher Stutenpreis.
• Sonntag, 11. Juni 2017 ab 13:30 Uhr – 182. Oppenheim-Union-Rennen.
• Sonntag, 9. Juli 2017 ab 13:30 Uhr – Chefkoch Picknick-Renntag– Familienrenntag.
• Montag, 31. Juli 2017 ab 16:15 Uhr – After-Work-Renntag.
• Freitag, 8. September 2017 ab 15:45 Uhr – Gastronomie-Renntag – After-Work-Renntag.
• Samstag, 23. September 2017 ab 13:30 Uhr – Boxenstopp Autoshow & Pferderennen.
• Sonntag, 24. September 2017 ab 13:30 Uhr – 55. Preis von Europa, Gruppe I.
• Dienstag, 3. Oktober 2017 ab 13:15 Uhr – BHF-BANK Herbstpreis, L, Familienrenntag.
• Sonntag, 15. Oktober 2017 ab 13:00 Uhr – Preis des Winterfavoriten, Gruppe 3, Renntag Kölner Partnerstädte, Saisonfinale.