BMX Worlds Köln mit 500 Profis und Amateuren

Zu ihrem wichtigen Haupt-Event "BMX-WorldsCologne" ist die weltweite Szene jedes Jahr m Kölner Jugendpark in Köln-Deutz zu Gast. Die Veranstaltung heißt seit 2015 SNIPES BMX COLOGNE. Das in Nähe des Tanzbrunnens und der Messe gelegene Gelände an der Zoobrücke ist sozusagen das Mekka der BMX-Sportler aus aller Welt. Rund 500 Profis und Amateure tragen in Köln zahlreiche BMX-Freestyle-Wettbewerbe aus. In den Disziplinen Flatland, Street, Dirt Jump, Mini Ramp und Half Pipe wird in Anwesenheit der internationalen Cracks gekämpft und wie es bei den BMXern Sitte ist auch anschließend kräftig gefeiert. 

Von den Anfängen bis zur BMX Freestyle Weltmeisterschaft im Kölner Jugendpark

BMX Worlds Köln – Dirt – Wettbewerb auf Lehmboden
BMX Worlds Köln – Dirt – Wettbewerb auf Lehmboden
BMX Worlds Köln – Flatland – Geschicklichkeitswettbewerb
BMX Worlds Köln – Flatland – Geschicklichkeitswettbewerb

BMX heißt übersetzt Bicycle Moto Cross, wobei das X für das englische Wort cross (Keuz / kreuzen) steht. Die Ende der 1960er Jahre in den USA entstandene Sportart mit einem 20"-Fahrrad hat sich im Laufe der Jahre zu einer anspruchsvollen Sportart entwickelt, die sich bei ihren meist jugendlichen Teilnehmern auch heute immer noch größter Beliebtheit erfreut.

In den 1970er Jahren eroberte diese Szene mit dem damals so genannten Bonanzarad auch Europa.

Auf einem stabilen 20-Zoll-Fahrrad werden in den Rennen über schwierige Rundkurse mit Steilrampen halsbrecherische Sprünge absolviert. In der Freestyle-Variante werden anspruchsvolle und sehenswerte Küren von einer Jury nach den Schwierigkeitsgraden bewertet. Seit 2008 ist das BMX-Racing olympische Disziplin, was genug über die sportliche Wertschätzung dieser Disziplin aussagt.

In der deutschen BMX-Wettbewerbslandschaft zählen die mittlerweile legendären BMX-Masters, die aus der seit über 20 Jahren kontinuierlich laufenden Wettbewerbsserie im Kölner Jugendpark hervorgegangen sind, zu den etablierten Wettkämpfen dieser Sportart, wozu die perfekte Organisation und Sponsorenbindung beigetragen hat.

Der Jugendpark in Köln hat sich seit den neunziger Jahren zu einem Mekka der internationalen BMX-Szene entwickelt. Internationale Spitzensportler der BMX-Freestyle-Szene treffen sich jedes Jahr im Kölner Jugendpark. In den anspruchsvollen Disziplinen Flatland, Street, Dirt Jump, Mini Ramp und Half Pipe werden an einem Wochenende im Juki wieder die Besten gesucht, wobei auch der Nachwuchs in eigenen Klassen eine Chance hat. Bei BMX können, anders als in anderen Sportdisziplinen, in verschiedenen Leistungsklassen auch die Nicht-Profis ihr Können zeigen.

Infos BMX Worlds Köln

BMX Worlds Köln / SNIPES BMX COLOGNE
Die BMX Worlds, heute SNIPES BMX COLOGNE, in Köln fanden jeweils im Juli statt. CELEBRATE BMX – Am 2. und 3. Juli 2016 geht die Nachfolgeveranstaltung SNIPES BMX COLOGNE wieder an den Start.
Location: Europa / Deutschland / Köln / Jugendpark
Disziplinen: Dirt, Park, Street, Flatland, Vert
Klassen: Amateur und Pro

Weitere Infos auf der Homepage Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.bmxworlds.de

DruckenRhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei YouTube.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Facebook.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Google+.Rhein-Eifel.TV - Reisen, Freizeit, Kultur & mehr bei Twitter.
BMX – Dirt-Wettbewerb in Köln
BMX – Dirt-Wettbewerb in Köln